Garantiert echt

Digitale Signaturen mit Acrobat

Die PDF-Datei enthält eine Rechnung oder andere wichtige Geschäftsunterlagen. Doch wie können Sie sich vor Fälschungen schützen? Acrobat und andere Tools versprechen Abhilfe.

Digitale Signaturen mit Acrobat

© Archiv

Digitale Signaturen mit Acrobat

Alles stimmt offenbar auf dieser Rechnung: Absender, Briefkopf, Rechnungsbetrag, Zahlungstermin... Wirklich alles? Eine Kleinigkeitmacht die Buchhalterin Edith Hans stutzig: Die Bankverbindung hat sich leicht verändert. Im letzten Moment stoppt Hans die Überweisung. Diesmal hatte ihre Firma großes Glück, denn sonst hätte sie den Betrag auf ein Trickbetrüger-Konto überwiesen und das Geld vermutlich nie wiederbekommen.

Das Beispiel zeigt: Der bequeme Austausch von PDF-Dokumenten ist nicht ganz ohne Risiko. Ohne Absicherung kann jeder, der auf ein PDF-Dokument zugreifen kann, Informationen verfälschen. Das kann ein Hacker sein, der sich ins Firmennetz einklinkt oder ein verärgerter (Ex-)Mitarbeiter.

Dabei bieten Programme wie Acrobat Professional viele Optionen, den Missbrauch von Dokumenten zumindest deutlich zu erschweren. Digitale Signaturen lassen sich bereits im kostenlosen Acrobat Reader prüfen.

Hinzu kommen weitere praktische Optionen, den Missbrauch von PDFs einzuschränken - ein Grafiker kann so sein Werk vor unerlaubten Änderungen sichern. So kann der Anwender mit entsprechenden Programmen bereits beim Erzeugen eines PDF-Dokuments bestimmen, ob der Empfänger das Dokument ändern oder auch nur drucken darf. Selbst die ungewollte Ansicht lässt sich mit einem Passwortschutz verbinden.

Hilfreiche Links:Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Adressen:www.bundesnetzagentur.de/enidwww.bsi.bund.de/esig/index.htm#Produktewww.adobe.com/de/security/digsig.htmlwww.nexus-secured.com

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.