Traum-LCD-Anlage zusammenstellen mit Loewe

Die Tonabteilung

Die Tonabteilung

In den Monitoren sind zwar alle Endstufen eingebaut, Stereo-Lautsprecher jedoch nur in den 32-Zoll-Geräten. Die Lautsprecher-Sets lassen sich aber für alle Modelle frei zusammenstellen. Loewe bietet allein drei Arten von Standlautsprechern an.

Zudem kann der Kunde zwischen einem 7.1 Sound Projector, kleinen Satelliten-Boxen oder Stereo-Lautsprechern im Dekor des Fernsehers wählen. Zu den Boxen-Sets gibt es die passenden Center-Speaker: eine Version quer, eine zweite längs in den Standfuß integriert sowie zwei Ausführungen von separaten Tieftönern.

Gut aufgestellt

Loewe Bildschirme im Überblick

© Archiv

Loewe Bildschirme im Überblick

Noch vielfältiger sind die Aufstelllösungen. Es gibt drei Arten: Racks, Wandhalterungen und Standfüße. Die Racks gibt es auch passend zum Fernseher-Design. Sie bieten zum einen Raum für Zuspieler wie einen Blu-ray-Player, und bei Bedarf beherbergen sie zentrale Lautsprecher gleich mit.Je nach Ausführung kann es sich um einen Center, den Sound Projector, ein Boxenpaar oder einen Subwoofer handeln. Die ähnlich flexiblen Stand- und Tischfüße bietet Loewe mit und ohne Halterungen für Lautsprecher an.

Hervorzuheben ist noch der besonders schicke "Screen Lift Plus": Die Aluminium-Stange wird einfach zwischen Boden und Decke fixiert und hält den Fernseher so in Position.

Zu guter Letzt offeriert Loewe seinen Kunden noch drei verschiedene Wandhalterungen. Zusammen mit der Rotation-Unit kann der Zuschauer den Fernseher per Fernbedienung in die richtige Position drehen.

Monitore

Monitor von Loewe

© Archiv

Monitor von Loewe

Die Fernseher der neuen Linie arbeiten in LCD-Technik mit Edge-LED-Rückbeleuchtung. Nur so konnten die Entwickler die extrem flache Bauweise realisieren. Die neuen Full-HD-Fernseher werden in einer Größe zwischen 32 und 55 Zoll, also mit 80 bis 140 Zentimeter Bilddiagonale gebaut.

Der Kunde kann zwischen der "Selection"-Serie mit 200 Hertz und der "Compose"-Reihe mit 400 Hertz Bildverarbeitung wählen. In fast allen der besonders Energie sparend konzipierten Monitoren ist eine Festplatte eingebaut, so dass sie Sendungen jederzeit auf Knopfdruck mitschneiden können.

Technik: Flache Lautsprecher

Das Loewe Baukastenprinzip in Bildern

© Archiv

Das Loewe Baukastenprinzip in Bildern

Passend zum flachen Fernseher haben die Ingenieure einen Satz extrem flacher Lautsprecher entwickelt. Die "Individual Stand Speaker SL" sind an der Oberkante nur wenige Millimeter dick und damit ein echter Hingucker. Die Technik der 2-Wege-Invers-Elektrostaten kam schon beim Loewe Reference System zum Einsatz und hat sich dort für den Mittel-Hochton-Bereich bewährt.

Ihre Membran wird nicht - wie sonst üblich - mit magnetischen Käften ausgelenkt, sondern elektrostatisch. Die hauchdünne Folie schwingt zwischen zwei Elektrodengittern und reagiert wegen ihrer geringen Masse extrem schnell auf die angelieferten Signale. Eines beherrschen sie jedoch nicht: die Bass-Wiedergabe. Unterhalb einer Frequenz von 160 Hertz ist Feierabend. In einem Boxen-Set werden sie deshalb von einem kräftigen Subwoofer unterstützt.

Montage: Haltung bewahren

Loewe Fernseher mit schmaler Kante

© Archiv

Loewe Fernseher mit schmaler Kante

Die schmale Kante des Fernsehers kann der Kunde mit schwarzen oder bunten Intarsien bestücken lassen. Auch Eiche ist im Sortiment.Je nach Wohnsituation bietet Loewe eine Reihe von Aufstelllösungen an: angefangen beim Tischfuß (Table Stand) über den Standfuß (Floor Stand) und diverse Racks bis hin zur stylischen Montagestange (Screen Lift Plus). Die Stange wird im Boden und in der Decke verankert und bietet dem Fernseher so den nötigen Halt.

Modell Ausführung Preis in Euro
Racks & Wandhalterungen
Individual Rack 110.30* Chrom Silber 1400
Individual Rack 110.30* Schwarz/ Weiß Hochglanz 1600
Individual Rack 165.30 Chrom Silber 1800
Individual Rack 165.30 Schwarz/ Weiß Hochglanz 2000
Individual Rack 165.45** Chrom Silber 2400
Individual Rack 165.45** Schwarz/ Weiß Hochglanz 2600
Rotation-Unit I32 Sound Chrom Silber 130
Rotation-Unit I40/46*** Chrom Silber 150
VESA Size Adapter**** Alu Silber 70
Wandhalterung WM62 (32 - 55 Zoll) Alu Silber 60
Wandhalterung WMFlex 52 L (40 - 55 Zoll) Alu Silber 900
Wandhalterung WMFlex 32 L (32 Zoll) Alu Silber 600
Montagestange Screen Lift Plus (32 - 55 Zoll) Alu Silber 700
Größenabhängige Aufstelllösungen
Table Stand I55 Chrom 250
Floor Stand I55*** Chrom 750
Table Stand I40/46*** Chrom 200
Floor Stand I40/46*** Chrom 700
Table Stand I40/46*** Chrom 200
Floor Stand I40/46*** Chrom 700
Table Stand I32 Sound Chrom 200
Floor Stand I32 Chrom 700
Einbau-Module
Module WLAN 100
Module DVB-S2 Single 100
Module DVB-S2 Twin 180
* für Subwoofer oder Komponenten ** für Sound Projector oder Center *** mit oder ohnötig

Mehr zum Thema

Thomson Portable Player
Schwarzkittel

Einen Design-Award hat der Thomson Black Diamond EH 308 bereits, doch kann er viel mehr, als gut aussehen. Musikdateien in den Formaten MP3 und WMA…
Techniker bei der Optimierung
"Ich bringe Geräte zum Atmen"

Phonosophie ist Tuner und Hersteller von Musikkomponenten. Für die volle Klangentfaltung greift Ingo Hansen auch zu überraschend ungewöhnlichen…
Elektronenröhre
Glühdraht

Sie spendeten Elektronen und nebenbei auch noch ein wenig Licht und Wärme. Die Älteren kennen sie noch aus Radios - und ein paar Enthusiasten aus…
Ferrari FF mit Quantum Logic
Surround-Verfahren

Im Ferrari FF sorgt Quantum Logic für ein Surround-Erlebnis. Wir haben die Hörstudios von Harman Automotive besucht, wo das System entwickelt wurde.
Bang & Olufsen Beoplay A8
Ratgeber Streaming

Schluss mit Kabelsalat: Wir stellen Ihnen die verschiedenen Technologien zur drahtlosen Musikübertragung vor und zeigen einige Funklautsprecher.