LPs und Co. in das digitale Format umwandeln

Dias und Negative

Dia-Abende finden heute in der Regel über den DVD-Player vor dem Fernseher statt. Wie Sie Ihre schönsten analogen Dias oder Negative dafür digitalisieren, lesen Sie hier.

Wann haben Sie sich eigentlich das letzte Mal Ihre alten Dias angesehen? Schade eigentlich, dass die schönen Aufnahmen irgendwo in Schränken, Boden- oder Kellerregalen vor sich hin verstauben. Ihr Projektor ist kaputt? Das ist noch lange kein Grund, die Aufnahmen vergangener Zeiten zu entsorgen. Nehmen Sie sich einmal Zeit, Ihren Fundus zu sichten und sortieren Sie die schönsten oder wichtigsten Aufnahmen aus.

Film

© Archiv

Diese können Sie dann mit ein wenig Einsatz digitalisieren und auf eine Bild-DVD oder - CD brennen. Allerdings benötigen Sie dazu einen passenden Scanner. Vielleicht hat in Ihrem Bekanntenkreis jemand einen Flachbettscanner mit Durchlichteinheit oder gar einen speziellen Dia-Scanner, mit dem sich die Digitalisierung realisieren lässt.

Epson Scanner für Dia

© Archiv

Für zu Hause ist ein Flachbettscanner mit Durchlichteinheit zu empfehlen.

Wenn nicht, googeln Sie doch einmal im Internet nach "Dias digitalisieren". Hier gibt es genügend Anbieter, die Ihre Dias auf eine Scheibe brennen oder bei Bedarf auch als Papierfoto liefern. Wenn Sie viele Dias digitalisieren möchten, ist der Kauf eines Flachbettscanners mit Durchlichteinheit zu empfehlen. Solch ein Modell lässt sich im Anschluss als normaler Dokumenten- oder Bilderscanner weiter nutzen. Spezielle Dia-Scanner lohnen sich nur bei großen Sammlungen und sehr hohen Qualitätsansprüchen. Denn solche Spezialisten kosten über 500 Euro, sind aber für den Heimwerker deutlich überdimensioniert. Preiswerte Dia-Scanner sind dagegen oft sehr lichtschwach, was in der Regel Farbverfälschungen verursacht, die auch mit einer Bildbearbeitungs-Software kaum zu reparieren sind. Eine einfache Nachbearbeitung für den Hausgebrauch zeigen wir Ihnen auf dieser Seite im Grundlagen-Kasten. Sie können diese Schritte leicht nachvollziehen, denn die dafür benötigte Software "VueScan" finden Sie auf unserer Heft-DVD. Diese Version ist eingeschränkt, die Vollversion "VueScan" kostet etwa 80 Dollar.

Wie Sie mit dem Tool "VueScan" Dia richtig scannen, erfahren Sie auf der letzten Seite...

Bildergalerie

Alles digital
Galerie
Foto:Kameras

Legen Sie unter Windows die Aufnahmequelle fest, und nehmen Sie mit "Audacity" die LP auf.

Mehr zum Thema

SSD: Optimale Windows 7-Einstellungen
SSD Einstellungen

Wir geben wertvolle Tipps, wie Sie Ihrer SSD unter Windows 7 zu noch mehr Leistung verhelfen und außerdem deren Lebensdauer verlängern.
hd, film, kino
HD+ auf dem PC

Die verschlüsselten HD-Kanäle der Privatsender können nun auch mit dem PC empfangen werden. Und hier funktioniert HD+ sogar mit Timeshift und der…
3d geräte
Unterwegs in die dritte Dimension

3D war wieder eines der Top-Themen auf der IFA in Berlin. Neben Fernsehern gab es viele andere Geräte mit 3D-Displays zu sehen: Monitore, Notebooks…
So streamen Sie das TV-Programm per NAS auf Ihr Mobilgerät
Tvheadend am NAS

Mit TVheadend können Sie Fernsehen etwa via DVB-T vom NAS auf Smartphones und Tablets streamen. In diesem Tutorial zeigen wir, wie das geht.
USB-SSD Verbatim Vx450 External SSD
SSD-Tuning

Wir geben fünf Tipps für Abelssoft SSD Fresh 2015. Damit unternehmen Sie perfektes SSD-Tuning für mehr Lebenszeit und bessere Performance.