ANZEIGE Telekom

Computerhilfe Business - Hilfe ist unterwegs

Fallen in Unternehmen kurzfristig Hard- oder Software aus, ist die Not groß – davon können vor allem kleine Firmen und Selbstständige ein Lied singen. Mit ihrem Service „Computerhilfe Business“ liefert die Deutsche Telekom Soforthilfe.

Deutsche Telekom

© Telekom Presse

Computerhilfe Business unterstützt per Telefon und Online-Fernzugriff – und hilft auch vor Ort.

Was tun, wenn im Büro der Router für den Internetzugang ausfällt? Oder der Laptop auf der Zugfahrt zum Kundentermin seinen Geist aufgibt? Gerade kleine Unternehmen und Selbstständige haben häufig weder die Zeit noch die erforderlichen IT-Spezialisten und Skills, um solche Problemfälle zu lösen. Ob es um Hard- und Software, Virenschutz und Datensicherung oder Anwendungen aus der Telekom-Cloud geht – wo auch immer der Schuh drückt, Abhilfe schafft das Telekom-Experten-Team von der Computerhilfe Business. 

Hier kümmern sich unter anderem Microsoft- und Apple-zertifizierte Telekom-Mitarbeiter um alle IT-Probleme, die rund um PC, Mac, Standardsoftware und gängige mobile Betriebssysteme wie iOS und Android entstehen. Auch bei der Einrichtung von Büroarbeitsplätzen mit Office 365 Business oder E-Mail- und Web-Diensten stehen den Firmen Fachleute zur Seite, ebenso bei allen Fragen zum Netzwerk und zur IP-Hardware, wie etwa Digitalisierungsboxen und Speedport- oder ZyXEL-Routern. So lassen sich dank Expertenhilfe nicht nur IT-Problemfälle beheben, sondern beispielsweise auch neue Mitarbeiter schnell in die eigene Firmen-IT einbinden und ans Netz anschließen.​​

Schnelle Unterstützung auf Geschäftsreisen

Von diesem umfassenden Know-how profitieren Nutzer auch unterwegs, wenn sie auf einer Geschäftsreise zu Smartphone, Tablet oder Laptop greifen, um Firmendaten abzurufen, E-Mails zu schreiben oder Informationen zu recherchieren. Die Telekom-Experten sind auch dann erreichbar und gerne dabei behilflich, alle mobilen Endgeräte sicher und in optimaler Funktionsbreite zu nutzen. Kleine Firmen und Selbstständige können auf die Unterstützung der Telekom-Experten bauen, wenn es um die Einrichtung, Änderung oder Löschung von Domains, Funktionen im Homepage-Center oder die​ Anpassung von Designs im Homepage- Creator geht.​

Deutsche Telekom

© Telekom Presse

Die Computerhilfe Business hilft Selbstständigen und kleinen Firmen ohne eigene IT-Spezialisten.

Servicepaket nach Bedarf auswählen

Die Computerhilfe Business bietet Firmen und Selbstständigen einen Rundum-Service zum monatlichen Festpreis. Die Telekom- Experten stehen werktags in der Zeit von 7 bis 22 Uhr für den telefonischen Support unter der Servicenummer 0800 330 1572 zur Verfügung und führen bei Bedarf auch über gesicherte Leitungen Online-Fernzugriffe aus. 

Firmen wählen nach ihrem individuellen Leistungsbedarf unter den drei verschiedenen Servicepaketen S, M und L und profitieren von einer Expertenberatung ohne Zeitbegrenzung für ein Anliegen pro Monat. In Paket L erhalten sie darüber hinaus noch für ein zweites Anliegen Hilfe – ebenfalls unabhängig vom Zeitbedarf. Führen die Fernwartungsdienste nicht zum Erfolg, beraten die Telekom-Experten vor Ort – je nach Servicepaket innerhalb von 8 oder 24 Stunden.​​

Testen Sie jetzt die Computerhilfe Business!​

  • ​​​Einfach anrufen unter 0800 330 1572. 
  • Stichwort „PC-Magazin“ nennen.
  • Computerhilfe Business 15 Minuten gratis erhalten, zum Beispiel um Hilfe bei der Konfiguration Ihrer neuen Digitalisierungsbox oder Ihres ZyXEL-Routers zu bekommen. ​1
  • ​Bestellen Sie online über: www.telekom.de/computerhilfe-busines​s​ Ihr gewünschtes Servicepaket und nutzen Sie den Einsteigerbonus: In allen drei Varianten S, M und L bekommen Sie die darin enthaltenen Leistungen während der ersten vier Monate für 0 Euro! ​2
  • Profitieren Sie in Paket M und L von einem Vor-Ort-Service innerhalb von 24 bzw. 8 Stunden bei bis zu 4 Problemfällen pro Jahr.​ ​3

​1 Einmalige kostenlose Nutzung der Computerhilfe Business-Hotline bis 31.12.2017, max. 15 Minuten. ​

Aktion: Bis zum 31.12.2017 kostet Computerhilfe Business bei Buchung im Internet in den ersten 4 Monaten 0 €, ab dem 5. Monat kostet die Computerhilfe Business S 7,95 Euro/Monat (netto), die Computerhilfe Business M 12,95 Euro/Monat (netto), die Computerhilfe Business L  19,95 Euro/Monat (netto).  Computerhilfe Business S und M: Inanspruchnahme der Hotline für Beratungs- und Unterstützungsleistungen für den ersten Anruf pro Monat unabhängig vom Zeitbedarf oder für mehrere Anrufe bis insgesamt 30 Minuten pro Monat; in der zweiten Variante fallen ab der 31. Minute 1,50 € (netto) pro Minute an. Nicht genutzte Minuten verfallen am Monatsende. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.  Computerhilfe Business L: Inanspruchnahme der Hotline für Beratungs- und Unterstützungsleistungen für die ersten beiden Anrufe pro Monat unabhängig vom Zeitbedarf oder für mehrere Anrufe bis insgesamt 45 Minuten pro Monat; in der zweiten Variante fallen ab der 46. Minute 1,50 € (netto) pro Minute an. Nicht genutzte Minuten verfallen am Monatsende. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.​ 

​3 Vor-Ort-Service innerhalb von 24 bzw. 8 Stunden unter Berücksichtigung der Außendienstzeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr und Samstag 08:00 bis 16:00 Uhr.​

Mehr zum Thema

Shutterstock Teaserbild
Recycling oder Upcycling

Die Freude über den neuen PC ist groß - doch wohin mit dem alten Rechner? Wir liefern 8 Tipps, was Sie mit Ihrer alten Hardware anstellen können.
Neu bei Entertain TV: "Restart".
Telekom erneuert IPTV-Angebot

Die Telekom wartet beim neuen Entertain TV mit einer ganzen Reihe Innovationen wie „Restart“ und „Replay“ auf. Wir zeigen die Features.
TechNite 14 Star Wars Soundtrack Andreas Stumptner Roland Seibt
Video
TechnNite 14

Eine spannende Technikwoche geht zu Ende, in der der Blu-ray-Start von "Star Wars 7" nur eins der Highlights ist. Jetzt die Webvideoshow ansehen!
Cloud Dienst
Cloud-Dienste

Die Magenta Cloud der Telekom lässt Sie Daten offline verfügbar machen. Wir zeigen in diesem Artikel, wie es geht.
Cloud
Flexible Ressourcen

Das Problem zu knapper IT-Ressourcen lässt sich mit Public-Cloud- Angeboten wie dem der Telekom beheben. Die Open Telekom Cloud im Check.