Facebook Friends

Der "Like"-Button

image.jpg

© PC Magazin

Like Button: Falls ihm Ihre Seite besonders gefällt, kann Ihr Besucher auch eine Nachricht an seine Pinnwand posten.

Der Eintrag, den Facebook über den Like Button auf die Pinnwand Ihrer Fans postet, setzt sich standardmäßig wie folgt zusammen: <Benutzer> gefällt <Titel der verlinkten Webseite> auf <Domainname>.

Die Einträge <Titel der verlinkten Webseite> und <Domainname> sind Hyperlinks, die zu der im href-Parameter angegebenen Webseite bzw. zur Hauptdomain führen.

<iframe
src="http://www.facebook.com/widgets
/like.php?href=http://www.meinehompage.de/eineseite.htm"
...</iframe>

Die erste Verknüpfung würde hier folglich auf die Seite http://www.meinehompage.de/ eineseite.htm verweisen und die Domain wäre meinehompage.de.

Indem Sie der URL einen Anker anhängen - der natürlich im Code der HTML-Datei definiert sein muss - verweisen Sie auf spezielle Inhalte Ihrer Homepage wie (src="http://www.facebook.com/widgets/like.php?href=http://www.meinehomp age.de/eineseite.htm#einanker).

Den Text der ersten Verknüpfung entnimmt Facebook dem <title>-Element der verlinkten Seite, wobei es sich in der Regel um die aktuell geladene Seite handeln wird. Auf der Beipielseite facebookwidgets.htm lautet der Titeltext <title>Facebook - Social Plugins</title>. Allerdings könnten Sie auch auf fremde Inhalte verlinken.

In diesem Fall sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Ihre Besucher sich ein Bild von den externen Inhalten machen können und wissen, welche Inhalte sie bewerten, wenn Sie den Like Button anklicken. Wer sich nicht im Facebook-Netz darstellt, muss dies nicht tun. Denn Sie benötigen nicht einmal ein eigenes Facebook-Konto, um den Like Button und auch andere Facebook-Widgets wie beschrieben auf Ihrer Homepage einzusetzen.

Like Button anpassen

image.jpg

© PC Magazin

Like Button mit Profilbildern: Bei Facebook angemeldete Besucher sehen sofort, wem Ihre Seite noch gefallen hat.

Für den Bereich des IFrames können Sie natürlich außer src die üblichen Attribute einsetzen. Mit den Attributen width (Breite) und height (Höhe) legen Sie beispielsweise die Größe des IFrames fest. Die Positionierung des Buttons im IFrame links oben sowie dessen Größe bleiben dabei jedoch konstant.

Es macht allerdings Sinn, mit dem Attribut height den Bereich nach unten hin zu vergrößern, da so mehr Platz für die Anzeige von Profilbildern zur Verfügung steht. Mit frameborder="0" unterdrücken Sie die Anzeige eines Rahmens um den IFrame-Bereich, mit frameborder="1" (Voreinstellung) zeigen Sie den Rahmen an.

Mit dem Wert für scrolling bestimmen Sie, ob für den IFrame Scrollleisten erscheinen. Die Werte dafür lauten yes, no oder auto; der Eintrag auto ist der Default und zeigt Scrollleisten nur dann an, wenn der Inhalt nicht mehr in den IFrame passt. Die gewünschten Attribute notieren Sie wie gewohnt innerhalb des iframe-Elements im HTML-Format oder als Inline-Style Sheet.

<iframe
src="http://www.facebook.com/widgets
/like.php?href=http://www.meinehompage.de"
scrolling="no" frameborder="0"
style="width: 450px; height: 150px"></iframe>
image.jpg

© PC Magazin

Facebook-Pinnwand: Der erste Link verweist direkt auf die Webseite, der zweite auf die Domain des Anbieters.

Daneben unterstützt der Like Button noch spezielle Facebook-Attribute. Für das Attribut layout existieren zwei mögliche Werte, standard und button_count. Die Voreinstellung standard zeigt gegebenenfalls Profilfotos von Freunden unterhalb des Like Buttons an, button_count beschränkt sich auf den Zähler. Auch in der Standardeinstellung schalten Sie die Anzeige von Profilfotos mit dem Attribut show_faces aus (show_faces=false).

Die Kombination verwenden Sie, wenn Sie beides unterdrücken wollen, Profilfotos und Zähler. Mit dem Wert für action legen Sie den Beschriftungstext für den Like Button fest. Möglich sind die Werte like (Standard, Anzeige des Textes Gefällt mir) und recommend (Beschriftungstext Empfehlen). Mit dem Wert dark für das Attribut colorscheme ändern Sie das Farbschema. Wundern Sie sich jedoch nicht, wenn der Text danach heller erscheint.

Probieren Sie die Einstellungen gegebenenfalls aus. Mit dem Attribut font stellen Sie die Schriftart ein (z.B. font=verdana), was sich auch auf die Beschriftung des Buttons auswirkt. Facebook stellt die Schriftarten arial, lucida grande, segoe ui, tahoma, trebuchet ms und  zur Verfügung. Die Facebook-Attribute, die Sie verwenden wollen, müssen Sie als Parameter an die URL der verlinkten Seite anhängen. Im Bild Farbeinstellungen überblicken Sie diese Vorgaben.

<iframe
src="http://www.facebook.com/widgets
/like.php?href=http://www.meinehompage.de&action=recommend&colorscheme=dark&
font=verdana"
scrolling="no" frameborder="0"
style="width: 450px; height: 150px"></iframe>

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Film Amazon Prime Instant Video Warner Bros Emily Browning
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Prime Instant Video lockt im Oktober mit Highlights wie "Sucker Punch", "Fifty Shades of Grey", "Spotlight" und der zweiten Staffel von "Ash vs. Evil…