Anonymes Filesharing

Ist Demonsaw legal?

Filesharing über das Tool Demonsaw wird immer beliebter. Doch die Nutzung der anonymen Tauschbörse birgt Risiken.

Demonsaw

© Brian Jackson - fotolia.com / Demonsaw / Montage: pc-magazin.de

Demonsaw: Der Filesharing-Service verspricht Anonymität.

Die Nutzung von Demonsaw ist legal, solange man nur private Daten oder freiverfügbare Inhalte austauscht. Dazu gehören Freeware, freie Filme, Musik und Bücher ohne Copyright. Dafür wurde die Software ursprünglich auch entwickelt.

Wer Raubkopien von Musik, Filmen oder Büchern über die Filesharing-Plattform Demonsaw teilt, kann sich strafbar machen. Durch die Architektur des Programms und der integrierten flexiblen Verschlüsselung gilt die Nutzung von Demonsaw zwar als sehr sicher. Wird man dennoch erwischt, drohen Strafen für die Verbreitung von Copyright-geschützten Inhalten.

Lesetipp: Filesharing - was ist legal, was ist illegal?

Software-Piraten setzen Demonsaw in den letzten Monaten immer öfter zum Verteilen von Raubkopien ein. Entsprechende Daten findet man in den Freigaben vieler Nutzer.

VPN-Lösungen wie CyberGhost bieten zusätzliche Anonymität

Die Kriminellen vertrauen dabei nicht nur auf die Anonym-Funktionen von Demonsaw. Zusätzlich nutzen die Piraten die Verschleierung der Identität mithilfe von VPN-Diensten. Dabei verbinden sich die Anwender über Programme wie CyberGhost oder OkayFreedom mit einem VPN-Server im Ausland.

Dieser VPN-Server stellt die Anfragen an die Zieladresse und sendet die Daten an den Anwender zurück. Die IP-Nummer des Anwenders wird dabei nicht übermittelt. Der Zielserver protokolliert die Adresse des VPN-Dienstes und die Raubkopierer bleiben so unerkannt.

Die Kombination aus VPN und Verschlüsselung von Demonsaw macht die Plattform zum neuen Tummelplatz für das Tauschen von Raubkopien. Die Server-Adressen für die geheimen Demonsaw-Router werden in Foren der Raubkopierer veröffentlicht. Diese wechseln die Anbieter oft und lassen sich jedoch mit Google finden.

Mehr zum Thema

TVöD Office Standard
Online-Fachinformationssystem

95,0%
Haufe TVöD Office Standard verspricht umfassende Informationen zur Personalarbeit im öffentlichen Dienst. Wir haben…
Q WALKER.COM Virus im Malware Museum
MS-DOS-Nostalgie

Das Internet Archive eröffnet online ein Malware Museum. Zu sehen gibt es Oldschool-Viren der 80er und 90er - ausgestellt in DOS-Emulatoren.
Demonsaw Deatilansicht
Download-Tool

DemonSaw verspricht sicheres, anonymes File-Sharing. Wir zeigen, wie das Tool und seine "Social Cryptography" funktionieren.
Whatsapp Fehler:
Desktop-App für Windows

Beim Setup der Whatsapp Desktop-App für Windows stoßen Sie auf die Fehlermeldung "Installation has failed"? Wir haben Hilfe zum Problem.
Die NSA hat über 100.000 Rechner unter Kontrolle gebracht.
Fiese Ransomware

Immer mehr Menschen werden Opfer von Lösegeld-Trojanern. Diese verschlüsseln Daten auf dem PC des Opfers und verlangen ein Lösegeld für die…