Oder: Wie selektive Wahrnehmung die Wahrheit verzerrt

Das Los der Favoriten

Ab dem 16. Februar rollt in der Königsklasse des europäischen Fußballs wieder das Leder. Die Champions League Achtelfinalspiele stehen an. Die Gruppensieger der 8 Vorrundenquartette wurden zu den 8 Zweitplatzierten gelost. Was das mit Poker zu tun hat? Eine ganze Menge. Stephan Kalhamer zieht Parallelen.

  1. Das Los der Favoriten
  2. Teil 2: Das Los der Favoriten
Das Los der Favoriten

© Stephan Kalhamer

Das Los der Favoriten

Ab dem 16. Februar rollt in der Königsklasse des europäischen Fußballs wieder das Leder. Die Champions League Achtelfinalspiele stehen an. Die Gruppensieger der 8 Vorrundenquartette wurden zu den 8 Zweitplatzierten gelost. Was das mit Poker zu tun hat? Eine ganze Menge. Stephan Kalhamer zieht Parallelen.

Am Pokertisch spielt ein tighter Spieler ohne Not eine 3-Bet gegen mein Opening. Ich habe ein solides Image und sitze in früher Position. Dies und einige andere Faktoren lassen mich die Range des 3-Beter auf folgende 7 Hände schätzen: AA-99 und AK. Da jedes Nichtpaar (AK) ex ante eine Auftrittswahrscheinlichkeit von 1,2% hat, jedes Paar (z.B.: AA) aber nur 0,45% und ich selbst hier AQ halte, bewerte ich AK als ungefähr doppelt so wahrscheinlich als jedes Paar.

Das Los der Favoriten

© Stephan Kalhamer

Damit sieht die Tabelle meiner möglichen Gegner samt meiner jeweiligen Situation wie folgt aus:

Siegchance
AA ca. 30%
QQ ca. 30%
TT ca. 50%
AK-1 ca. 30%
KK ca. 30%
JJ ca. 50%
99 ca. 50%
AK-2 ca. 30%

Ohne unseren griechischen Freunden zu nahe treten zu wollen, befindet sich also mein AQ hier in einer Situation wie z.B. Olympiakos Piräus VOR der Auslosung. Sie könnten auf Madrid Manchester, Florenz, Arsenal, Barcelona, Bordeaux, Sevilla oder Chelsea treffen. Favorit sind sie dabei nie. Gegen ein paar wenige mögliche Gegner sind sie auf Augenhöhe, gegen die meisten aus dem für sie bereitstehenden Lostopf aber doch deutlicher Außenseiter.

Anders steht es um Florenz. Obwohl dieses Team eines jener ist, mit denen die Griechen mithalten können, ist deren Spielstärke viel mehr wert. Denn sie spielen gegen einen anderen Lostopf. AQ würde als Analogon zur Ausgangslage von Florenz vielleicht folgende Storyline eines anderen Spiels einzuschätzen haben:

Ein tighter Spieler erhöht vom Cutoff, alle folden zu mir im BB. Hier schätze ich die möglichen Hände auf folgende Range:

Siegchance
AA-QQ ca. 30%
88-66 ca. 50%
AK, KQ Im Mittel ca. 50%
AT, KJ Im Mittel ca. 50%
JJ-99 ca. 30%
55-22 ca. 50%
AJ, QJ Im Mittel ca. 50%
A9, KT ca. 65%

Pokertechnisch ist dies ein Value Szenario, wenn der Range sauber getroffen wurde. Denn alle Gruppen treten in etwa gleich wahrscheinlich auf. Oft ist AQ auf Augenhöhe. Insgesamt ist AQ häufiger vorne als hinten, wenn der konkrete Gegner tatsächlich mindestens 22+, A9+, KT+, also ungefähr 15% aller Hände, so anspielt wie beschrieben. Es ist also nicht die Hand AQ, die ein Szenario gut oder schlecht macht.

Es ist die Vorauswahl aller möglichen Folgeszenarien, was Wert schöpft oder eben nicht. In der Sprache der Fußballer: Um Piräus steht es VOR der Verlosung deshalb viel schlechter als um Florenz, weil es gegen einen stärkeren Pool an Gegnern gelost wird.

Dann kommt der Tag der Verlosung: AQ bleibt jeweils im Spiel, sogar so, dass alle Jetons in den Pot gehen. Der Gegner dreht um, man sieht die konkrete Konstellation.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.