Gute Vorlage

Corporate Design mit Masterpages

Der erste Eindruck ist oft der entscheidende. Auch bei Ihrem Webauftritt sollten Sie darauf achten. Mit Corporate-Design-Vorlagen in Asp.net schaffen Sie ein einheitliches und überzeugendes Erscheinungsbild aller Seiten Ihres Auftritts.

  1. Corporate Design mit Masterpages
  2. Layer
  3. Menüelement einfügen
Corporate Design mit Masterpages

© Hersteller/Archiv

Corporate Design mit Masterpages

Alle erfolgreichen Webauftritte legen Wert auf einen einheitlichen Eindruck aller Seiten. Dieses so genannte Corporate Design (kurz CD genannt) zeigt dem Besucher sofort und intuitiv, wo er sich befindet, und es hat einen hohen Wiedererkennungswert. CD setzt sich aus mehreren Elementen zusammen. Zunächst sollten Sie eine einheitliche Schriftart (Corporate Typography) einsetzen, wobei die Auswahl fürs Web recht eingeschränkt ist.

Meist findet sich die Verdana. Reichhaltige Auswahl haben Sie hingegen bei der Farbgebung (Corporate Color). Nicht zu vergessen sind aussagekräftige Bilder und Symbole, zum Beispiel für die Navigation (Corporate Picture). Hierzu gehört auch ein Firmen-Logo auf jeder Seite.

Damit alle Seiten automatisch das gleiche Aussehen bekommen, bietet sich der Einsatz von Masterpages an. Durch diese Vorlagenseiten mit Platzhaltern (ContentPlaceHolder) für die eigentlichen Inhalte haben Entwickler die Möglichkeit, das vorgegebene Layout ohne großen Aufwand auf den Detailseiten immer wieder zu reproduzieren.

Das Programm Microsoft Expression Web bietet optimale Möglichkeiten hierzu. Aber auch das kostenlos erhältliche Microsoft Visual Web Developer Express ist, besonders aus Programmierersicht, sehr gut dazu geeignet.

Am Beispiel von Expression Web erstellen wir nun eine Masterpage. Erzeugen Sie zunächst eine neue leere Website mit Datei/Neu/Website. Im dann eingeblendeten Dialogfenster aktivieren Sie das Registerblatt Website und die Kategorie Allgemein. Anschließend klicken Sie auf den Eintrag Leere Website. Definieren Sie bei Bedarf noch die Adresse der neuen Website, und mit einem Klick auf OK erstellt das Tool eine neue Site noch ohne Inhalte.

software, tools, Microsoft Expression Web

© Hersteller/Archiv

Der Beginn der Masterpage im Urzustand als Quellcode in Microsofts Expression Web.

Die erste Masterpage

Sie sollten die Masterpage gleich zum Beginn anlegen und später alle weiteren Seiten direkt mit dieser verknüpfen. Änderungen im Design führen Sie später nur noch auf der Masterpage durch, sie werden dann automatisch auf alle weiteren Seiten übertragen.

Klicken Sie zum Erstellen der Masterpage noch einmal auf Datei, ziehen den Cursor auf Neu und wählen dann den Befehl Seite aus. Im jetzt eingeblendeten Dialogfenster aktivieren Sie die Kategorie ASP.NET und klicken Sie dann auf den Eintrag Masterseite. Mit einem Klick auf die Schaltfläche OK wird die Masterpage erstellt.

Die Auswahl von Asp.net hat den Vorteil, dass alle Skripte auf dem Server ausgeführt und als Ergebnis im Client als XHMTL-Seite dargestellt werden. Dafür sorgt im Programm der Tag runat=server. Mit Hilfe des Steuerelements ContentPlaceHolder wird Platz für spätere Einträge geschaffen. Die Masterpage muss alle Elemente des Corporate Designs erhalten, die dann an die eigentlichen Webseiten vererbt werden.

Zum Corporate Design gehört selbstverständlich ein aussagefähiger Titel der Website. Tippen Sie deshalb nach dem Tag <title> einen Titel für Ihren Webauftritt ein, in unserem Beispiel Meine Designsite. Speichern Sie die Masterpage aus Sicherheitsgründen gleich einaml. In unserem Beispiel erhält sie den Namen MasterCD.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Film Amazon Prime Instant Video Warner Bros Emily Browning
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Prime Instant Video lockt im Oktober mit Highlights wie "Sucker Punch", "Fifty Shades of Grey", "Spotlight" und der zweiten Staffel von "Ash vs. Evil…