Komfortabler Video-Konverter

CHECK: DivX Plus mit Gratis-Player und Konverter - was bringt's?

Das neue Software-Paket DivX Plus beinhaltet alles, was Sie für Videos mit DivX benötigen. Dazu gehört auch das einfach zu bedienende DivX To Go, mit dem Sie Ihre Filme kostenlos für Fernseher, Blu-ray-Player und Sonys Konsole Playstation 3 umwandeln können.

DivX Plus Aufmacher

© Archiv

DivX Plus Aufmacher

Lange Jahre führte am Videostandard DivX kein Weg vorbei, wenn es um Video am PC ging. Größter Vorteil: DivX speichert Bild- und Ton-Daten sehr effizient, was sich insbesondere beim Download von Filmen positiv bemerkbar macht. Heute unterstützt DivX auch HD-Video (für Profis: H.264 im Matroska-Container) und wird von einer Reihe von Heimkino-Geräten ganz ohne PC und vorherige Konvertierung abgespielt.

DivX Plus

Im neuen Software-Paket DivX Plus hat der Hersteller alles zusammengepackt, was Sie für DivX benötigen. Dazu gehören namentlich der DivX Plus Player, der DivX Plus Web Player und der DivX Plus Konverter.

Das Arbeitspferd in diesem Trio ist DivX Plus Player. Er spielt Videos ab, verwaltet Ihre Clip-Sammlung und - das ist namensmäßig ein bisschen unglücklich - dient auch als Video-Konverter. Faustregel: Wenn Sie schnell mal ein Video für einen DivX-kompatiblen Fernseher bzw. Blu-ray-Player oder Sonys Playstation umwandeln möchten, dann erledigen Sie das mit der "DivX Plus To Go"-Funktion des Players.

Für alle aufwändigen Jobs, etwa die Umwandlung mehrerer Aufnahmen von Ihrer Videokamera in einen einzigen DivX-Clip, sind die Domäne von DivX Plus Konverter. Und der Web Player spielt in Webseiten enthaltene Videos direkt im Browser ab.

DivX Plus Player

Was die Wiedergabe von Videos anbetrifft, ist der Plus Player eher spartanisch gehalten. Er bietet die üblichen Knöpfe und Schieberegler zur Steuerung der Wiedergabe und eine einfache Verwaltung, über die Sie aus dem Player heraus auf die auf der Festplatte gespeicherten Videos zugreifen können. Das Video-On-Demand-Angebot Film Fresh ist zwar ebenfalls aus dem Player heraus verfügbar, doch Kunden außerhalb der USA werden nicht bedient.

Das Highlight des Players ist zweifelsohne DivX Plus To Go. Um einen Film für ein anderes Gerät umzuwandeln, klicken Sie einfach am rechten Rand des Players (unter "Übertragen nach") auf eines der dort angezeigten Geräte. Dann werden Sie Schritt für Schritt durch die Auswahl des zu konvertierenden Clips, die Ausgabe auf USB-Stick oder CD-ROM und die eigentliche Umwandlung geführt.

Nur als Demo: DivX Plus Konverter

DivX Plus Konverter bietet ähnliche Konvertierungsmöglichkeiten wie DivX Plus To Go, aber mit mehr Einstellungsmöglichkeiten. So können Sie zum Beispiel die Bildschirmauflösung und Bitrate festlegen, in der das Video ausgegeben wird. Auch die umzuwandelnden Audiospuren und die bei der Konvertierung ggf. zu übernehmenden Untertitel lassen sich steuern. Und: Sie können aus mehreren Clips ein einziges DivX-Video erzeugen. Der Konverter ist in DivX Plus nur als Demo-Version enthalten, die nach fünfzehn Tagen ihre Arbeit einstellt. Mit einem Preis von 15 Euro ist der Konverter aber erschwinglich.

DivX Plus Konverter

© Archiv

DivX Plus Konverter kann nur wenig mehr als DivX Plus To Go, bietet aber viel mehr Einstellungsmöglichkeiten.

zm_timkaufmann

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.