CeBIT-Trends

abas: Neue Konzepte für die Unternehmensorganisation

Auch kleine und mittlere Unternehmen sehen sich heute mit gigantisch wachsenden Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen und Systemen konfrontiert.

image.jpg

© abas

Der Software-Anbieter abas zeigt auf der CeBIT in Halle 5 Stand C18, mit welchen Werkzeugen der ERP-Palette kleine und mittlere Unternehmen die tägliche Arbeit einfacher gestalten können. abas integriert verschiedene Anwendungen wie BI, DMS oder PLM tief in die betriebswirtschaftlichen Prozesse der ERP-Lösung und realisiert dadurch in allen Bereichen einen Informationsvorsprung. Mit abas Business Apps, Mobile Solutions und Web Client entsteht für jeden Mitarbeiter ein maßgeschneiderter Arbeitsplatz, der die tägliche Arbeit einfacher macht.

CeBIT: B2B bei allem Ausstellern im Fokus

Wer große Datenmengen intelligent analysieren und Informationen für jeden Unternehmensbereich maßgeschneidert aufbereiten kann, ist im Vorteil. abas Business Apps tun dies, indem sie Daten aus vielen Bereichen nutzen und rollenbasiert aufbereitet darstellen können. Anfallende Aufgaben lassen sich so zentral und schnell managen. Die Business Apps sind Anwendungsbausteine, die zu größeren Anwendungen zusammengestellt werden können.

Mehr zum Thema

IBM Logo
CeBIT-Trends

Die Vertiefung von Beziehungen zu aktiven und gut informierten Kunden im digitalen Zeitalter erfordern ein intelligentes Unternehmen.
image.jpg
CeBIT-Trends

Zu den Highlights auf dem Stand C28 in Halle 13 zählen Gigabit WLAN Access Points für den Unternehmenseinsatz.
image.jpg
CeBIT-Trends

Die Düsseldorfer Secusmart GmbH zeigt im Jahr 2014 gleich mehrere Highlights, die den Abhörschutz in Deutschland künftig entscheidend stärken…
image.jpg
CeBIT-Trends

Insbesondere bei mittelständischen Fertigungsbetrieben geht der Trend immer häufiger in Richtung ganzheitliche ERP-Lösung.
image.jpg
CeBIT-Trends

Das CRMnetwork präsentiert auf der CeBIT Software-Lösungen und Neuheiten aus dem Hause cobra.