Grandioser Auftakt bei der CAPT Seefeld

CAPT Seefeld

Die ganze Welt leidet unter dem Druck der Rezession. Die ganze Welt? Nein, ein kleines Städtchen in Österreich leistet Widerstand. Von 10. bis 18. Januar 2009 hatte man in Seefeld in Tirol das Gefühl, es gäbe weder Wirtschaftskrise noch ein Morgen. Die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) feierte ihren erfolgreichen Auftakt.

  1. CAPT Seefeld
  2. Teil 2: CAPT Seefeld
CAPT Seefeld

© Rosi Grünstäudl

CAPT Seefeld

Es ist die besondere Mischung aus Pokerspiel und Urlaubsfeeling, das die Spieler mehrmals im Jahr nach Seefeld lockt. Skifahren, Langlaufen, ein wenig Wellness genießen und dennoch die besten Turniere und Cashgames in Reichweite. Familienurlaub in Tirol kombiniert mit einer herrlichen Turnierwoche - da verwundert es nicht, dass die Spieler von Seefeld schwärmen.Die Poker Winter Challenge gibt es schon lange. Dieses Jahr aber wurde aus der traditionellen Turnierwoche der Auftakt zur CAPT. Eine Herausforderung für das Pokerteam im Casino Seefeld. Denn normalerweise stehen sechs, maximal zehn Pokertische im kleinen Casino, das dem Hotel Karwendelhof angeschlossen ist. Für die CAPT aber sollten bis zu 170 Spieler Platz nehmen können. Kurzerhand wurde der Spielsaal ausgeräumt, Tische, Stühle und Jetons ausgeliehen und so fanden 18 Tische Platz. Direktor Ernst Hubmann war zuversichtlich, dass es eine gute Entscheidung war, auf Poker zu setzen. Er sollte Recht behalten, denn der Ansturm war gewaltig.

Täglich Teilnehmerrekorde

Fast täglich konnte ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. Über 700 verschiedene Turnierspieler aus 21 Nationen, das ist selbst für große Casinos wie Bregenz eine hohe Vorgabe. Kaum war ein Turniertisch frei geworden, nahmen auch schon die Cashgame-Spieler Platz und weiter ging es, täglich bis vier Uhr früh. Es war eine Meisterleistung des Pokerteams rund um Marcel Pipal, alles zu koordinieren und den Wünschen der Spieler nachzukommen. Romed Wegscheider und Bernhard Wieland hatten die Turniere fest im Griff, Stefan Rath und Thomas Erhardt umsorgten die Cashgame-Spieler. Der Aufwand hat sich gelohnt. Zufriedene Gesichter, wo immer man hinsah. Selbst die Roulette- und Automatenspieler ließen sich ein wenig vom Pokerfieber anstecken und verfolgten gespannt die Action.

Eröffnet wurde die CAPT Seefeld mit einem 500 Euro No Limit Hold'em Freezeout. 148 Teilnehmer und ein Preispool von knapp 70.000 Euro waren der Vorgeschmack auf eine ereignisreiche Turnierwoche. Zahlreiche bekannte Spieler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Italien hatten sich bereits eingefunden. Eine Dame hatte den Final Table fest im Griff und es sah schon nach der nächsten Überraschung aus. Im Endspurt unterlag Rosa Pancino dann aber Frank D. und Helmut Strobl und musste sich mit Platz 3 begnügen.

CAPT Seefeld

© Rosi Grünstäudl

Edgar Stuchly, Pokermanager Casinos Austria, Bernhard Perner, der Gewinner des Hauptevents und Marcel Pipal, Pokermanager Casino Seefeld

Am Sonntag, den 11. Januar, stand ein 400 Euro No Limit Hold'em Freezeout auf dem Programm. Der Sieg bei diesem Turnier ging schließlich abermals nach Deutschland an Rolf Weißhaupt, der sich doch ein wenig händeringend gegen einen unberechenbaren Fred Schäpe durchsetzte. Mit dabei auch Jürgen Hanle und Jakob Enders. Die beiden hatten ihr Ticket samt Reisespesen bei einem Gewinnspiel der letzten Ausgabe des Royal Flush Magazins gewonnen. Beide keine Pokeranfänger, aber doch zum ersten Mal auf Besuch in Seefeld.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, YI 4K Actioncam, Samsung TV-Testsieger und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.