Fotopraxis

Tipps zur Canon EOS 6D: Der GPS-Empfänger

Dank ihrem eingebauten GPS-Empfänger kann die Canon EOS 6D Bilder mit Geotags versehen und auch als GPS-Tracker Reiserouten aufzeichnen. Maximilian Weinzierl erklärt die Funktionen.

Canon EOS 6D GPS Empfänger

© Canon

Canon EOS 6D GPS Empfänger

Tipps zur Canon EOS 6D

Canons semiprofessionelle Vollformatkamera EOS 6D ist dank integriertem GPS-Modul für Geotagging von Bildern und für die Aufzeichnung einer Reiseroute geeignet. ColorFoto-Autor Maximilian Weinzierl hat sich näher mit den Funktionen der Canon EOS 6D (Test) auseinandergesetzt und gibt nun Praxis-Tipps rund um den GPS-Empfänger.

Geotagging von Bildern und Aufzeichnung der Reiseroute

Die eingebaute GPS-Signalerfassung funktioniert - wie üblich - nur unter freiem Himmel; sind die Bedingungen günstig, hat die Kamera in 30 bis 60 Sekunden nach dem Einschalten das Signal gefunden. Je nach Qualität des Satellitenempfangs kann neben dem Breiten- und Längengrad und der koordinierten Weltzeit auch die Höhe aufgezeichnet werden.

Geotagging mit der Kamera

© Maximilian Weinzierl

Der exakte Standort erscheint nach Auswahl des betreffenden Fotos im Image "Browser EX" (1.) durch Klicken auf "Karte" (Pfeil) über die Erweiterung "Map Utility" (2.) in einer Landkarte. Ich habe für diese Anwendung die Fahnen in der Stadt fotografiert, mittels der GPS-Funktion finde ich den Standort jeder einzelnen Fahne, ohne wie früher umständlich Textnotizen machen zu müssen.

Geotagging mit der Kamera

© Maximilian Weinzierl

Geotagging mit der Kamera

© Maximilian Weinzierl

Mit der GPS-Aufzeichnungsfunktion können auch die Standortinformationen entlang einer Reiseroute automatisch aufgezeichnet werden, selbst wenn die Kamera ausgeschaltet ist. Das kostet allerdings Strom, auch während man nicht herumreist, sondern die Kamera zum Beispiel über Nacht am gleichen Ort steht. Morgens gibt es dann die unangenehme Überraschung, weil der Akku leer ist. Deshalb bei GPS-Nutzung immer einen Ersatzakku mitführen!

Die Route wird in einer separaten Datei protokolliert, diese kann direkt in den PC importiert und ebenfalls in einer virtuellen Landkarte dargestellt werden.

Mehr zum Thema

Canon EOS 6D WLAN-Fernbedienung
Fotopraxis

Die Vollformat-DSLR Canon EOS 6D lässt sich per WLAN fernbedienen. Maximilian Weinzierl gibt Tipps zum Einsatz im Studio und in freier Wildbahn.
Canon EOS 6D mit Speedlite Transmitter
Fotopraxis

E-TTL und Speedlite Transmitter: Maximilian Weinzierl gibt Tipps, wie Sie drahtlose Blitzfunktionen an der Canon EOS 6D nutzen.
Canon EOS-1DX - Tipps Autofokus
Tipps

Maximilian Weinzierl fotografierte BMX-Stunts mit der Canon EOS-1DX. Hier verrät er einige Tipps.
BMX-Jump mit Stephan Götz
Tipps

Maximilian Weinzierl zeigt, wie man die Canon EOS-1DX mit einem Ethernet-Kabel für außergewöhnliche Aufnahmen nutzt.
Kaiser Canon EOS 70D
DVD

Kaiser erweitert kontinuierlich seine Reihe von DVD-Video-Tutorials. Aktuell ist das Canon EOS 70D Knowhow neu im Programm.