C64-Emulator als iPhone-App

C64-Emulator für das Apple iPhone erhältlich - Spieleklassiker neu erleben

Kultige Commodore-64-Spiele auf dem iPhone? Seit Samstag ist das möglich - da erschien nämlich in Apples AppStore ein C64-Emulator. Fertig war er schon länger - doch um die Veröffentlichung gab es ein ewiges Hin und Her.

Bereits seit 2008 arbeitete iPhone-Entwickler Manomio am Emulator. Schließlich holte man die offizielle Lizenz von Commodore Gaming und dem aktuellen Rechteinhaber Kiloo. Im Juni 2009 schließlich war der Emulator fertig - und wurde prompt von Apple abgelehnt. Zur Begründung hieß es, die App verletze Punkt 3.3.2 des Agreements zum iPhone-SDK. Dort werden ausdrücklich Programme untersagt, die wiederum Programme installieren oder ausführen. Zumindest solange sie nicht Apple-eigene Schnittstellen oder Interpreter nutzen. Für Manomino eine herbe Enttäuschung. Zwar war man sich der Problematik bewusst, doch bei einer ersten vorsichtigen Vorab-Anfrage hatte Apple UK noch positiv reagiert.

Manomio arbeitete jedoch weiter an dem Projekt - und wohl auch weiter zusammen mit Apple. Mitte August gab es jedenfalls seitens Manomio einen kurzen Twitter-Feed, in dem wichtige Neuigkeiten angekündigt wurden. Und seit dem 5. September ist es nun tatsächlich so weit: der C64-Emulator ist im AppStore für vier Euro zu erwerben. Das Programm blieb im Prinzip dasselbe, allerdings mit zwei Einschränkungen: Manomio musste erstens sicherstellen, dass der Nutzer keine eigenen C64-Spiele in Form von ROM-Dateien laden kann. Spiele erscheinen in Form von lizensierten "GamePacks", die ebenfalls im AppStore käuflich zu erwerben sind. Und zweitens ist - zumindest offiziell - kein C64-Basic-Interpreter mit dabei, was wohl Voraussetzung für die Zulassung seitens Apple war. Mit einem kleinen Cheat lässt sich Basic aber sehr wohl aktivieren ("Always show full keyboard"-Option aktivieren, während eines Spiels Reset-Button drücken). Rein technisch basiert das Programm übrigens auf dem Frodo-Emulator für Symbian-Handys. Inzwischen nahm Apple den C64-Emulator wieder aus seinem AppStore. Grund war das nach wie vor enthaltene Basic - [int:article,109628]mehr dazu hier[/int].

C64-Emulator für Apples iPhone

© Archiv

Welche Spiele und Spielepacks Manomio demnächst veröffentlichen wird, steht noch nicht fest. Hinweise liefert das offizielle Video, in dem einige Spiele gezeigt werden. Bereits in der App enthalten sind fünf Spiele, die aber allesamt nicht gerade in der C64-"Hall of Fame" zu finden sind: Arctic Shipwreck, Dragon's Den, Jack Attack, Jupiter Lander und Le Mans. Zu finden sind installierte Spiele in einem nett gestalteten "Buchregal", wo die Spieleschachteln stehen. Überhaupt regiert bei der Aufmachung Liebe zum Detail: Schon beim Anblick des Keyboards schlagen Retro-Herzen höher. Und seine Spiele bewundert man natürlich auf einem original Commodore-Monitor - inklusive gewaltiger Bildschirmkrümmung. gesteuert werden die Spiele über einen iPhone-üblichen "virtuellen" Joystick auf dem Schirm.

Commodores 64er wurde im Januar 1982 vorgestellt und war bis Ende der 80er Jahre der beliebteste Heimcomputer - und mit bis dato über 30 Millionen Exemplare auch der meistverkaufte. Für eine ganze Generation war er zumeist die erste Begegnung mit einem "ausgewachsenen" Computer. Zwar verdiente sich der C64 hauptsächlich als Daddelkiste ihre Meriten. Aufgrund der für damalige Zeiten potenten Hardware zum moderaten Preis wurde er aber auch umfassend zur Softwareentwicklung benutzt. Im September 1982 kam er schließlich auf den Markt, ab Anfang 1983 war der C64 auch in Deutschland zu haben - der Startpreis betrug 1.495 DM. Hier noch mal einige Hardware-Zahlen, die in Quadcore- und SLI-Zeiten automatisch zum Schmunzeln verführen: Der Prozessor hatte 0,98 MHz, an Arbeitsspeicher wurden 64 Kilobyte verbaut, der Grafikchip konnte satte 16 Farben und der SID-Soundchip drei Stimmen gleichzeitig wiedergeben.

Manomio C64-Emulator für das iPhone

Commodore 64 for iPhone

Quelle: manomiodotcom
2:44 min

Bildergalerie

C64-Emulator für Apples iPhone
Galerie
Games, Filme, Musik:Spiele:Spiele nach Genres

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.