Bundesliga für lau

Bundesliga: Gratis und legal übers Internet - Achtung bei P2P

Die Bundesliga-Saison 2009/2010 ist in vollem Gange, und die Abonnenten von Sky und Liga-Total sind live dabei. Doch nicht nur sie, denn ganz viele Internetnutzer schauen gratis zu, und das tatsächlich in ordentlicher Qualität und zudem völlig legal.

Bundesliga live - gratis übers Internet schauen

© Archiv

Bundesliga live - gratis übers Internet schauen

Es ist Freitagabend, punkt 20:30 Uhr. In ein paar Sekunden startet der vierte Spieltag mit dem Duell zwischen Mönchengladbach und Mainz. Einige Millionen Zuschauer sind bei Sky und dem Telekom-Paket LIGA total live dabei, bei bester Bild- und Tonqualität und zu saftigen Preisen. Bei Sky muss der Fußballfan, wenn er die Bundesliga live sehen möchte, auch noch das Paket Sky Welt Extra abonnieren. Komplettpreis ohne HD: ab 32,90 Euro im Monat, mit HD kostet der Spaß 10 Euro mehr. Konkurrent LIGA total von der deutschen Telekom setzt einen DSL-Anschluss voraus, der beispielsweise im Entertain-Comfort-Paket enthalten ist und monatlich 44,95 Euro kostet. Bundesliga kostet 15 Euro extra, wer HD sehen möchte, der muss 20 Euro zusätzlich berappen. Alles in allem ist Bundesliga live im TV also alles andere als ein preiswertes Vergnügen. So ist es auch kein Wunder, dass findige Fußball-Fans ständig auf der Suche nach Live-Streams im Internet sind, und in den allermeisten Fällen wird der Fan auch fündig. Natürlich ist die Bildqualität der Streams nicht mit dem zu vergleichen, was Sky und die Telekom auf den Bildschirm zaubern, aber selbst ein verpixeltes Bild ist besser als überhaupt keines.

Streams ganz einfach finden

Bundesliga live - gratis übers Internet schauen

© Archiv

Sportschau verpasst? Mit dieser Webseite ist das kein Problem.

Doch wie und wo findet man diese geheimnisvollen Live-Streams? Die einfachste Lösung, die ganz oft zum Erfolg führt, heißt schlicht und einfach "Google". Wer bei dieser Suchmaschine kurz nach Anpfiff beispielsweise nach "Borussia Mainz Live-Stream" sucht, der wird oft au Links ch fündig. Allerdings muss sich der Fußballfan daran gewöhnen, dass ganz viele der angezeigten ins Leere führen und im Normalfall mehrere Versuche nötig sind, bis man auf einen wirklich funktionierenden Stream mit akzeptabler Bild- und Tonqualität trifft. Wir haben uns am 3. Bundesliga-Spieltag auf die Suche nach Live-Streams gemacht.

Zwar wurden auf den einschlägigen Websites wie de.zaptiger.com, buli-streams.net, livetv.ru oder justin.tv zahlreiche Links zu den verschiedenen Streams aller Spiele angezeigt, doch funktioniert hat an dem Tag keiner davon. Das war übrigens am 4. Spieltag anders. Hier funktionierten gleich mehrere Streams, wobei die Bildqualität ein wenig an ganz frühe Super-8-Filme erinnerte.

Erfolgreicher war der Besuch bei ecssport.zer-o.eu. Hier werden nicht nur zahlreiche Live-Spiele gestreamt, sondern im Angebot sind auch jede Menge Highlight-Berichte nahezu aller Spiele aus diversen Ligen von Bundesliga bis Premier League. Wer die Sportschau verpasst hat, der kann hier also Versäumtes nachholen. Je nach Spiel reicht die Bildqualität auf der Seite von sehr gut bis mäßig. Wenn trotz korrekter Webadresse statt eines Live-Streams nur ein schwarzes Rechteck auf dem Bildschirm erscheint, dann hilft es oft schon, das kleine Tool "Ultrasurf" zu installieren. Das Programm verschleiert die IP-Adresse Ihres Rechners und ermöglicht es so, auf Webseiten zuzugreifen, die eigentlich für Zugriffe aus Deutschland gesperrt sind. Ein Beispiel für Anbieter, die Bundesliga-Live-Streams nur für ausländische Kunden zeigen dürfen, sind Sportwetten-Anbieter wie Bet and Win, Bet365 oder Betfair. Damit man diese Streams auch in Deutschland ansehen kann, benötigt man neben einem Wettkonto, das jeder über 18 kostenlos eröffnen kann, meist noch das oben genannte "Ultrasurf" und einen positiven Kontostand. Wenn man es geschafft hat und der Stream läuft, ist dieser in aller Regel zuverlässig und qualitativ brauchbar.

Probleme nicht ausgeschlossen

Bundesliga live - gratis übers Internet schauen

© Archiv

Bei Wettanbietern wie Bet and Win kann der Fan nicht nur wetten,sondern auch Fußball gucken.

Selbst wer einen ordentlichen Stream gefunden hat, kann sich nicht sicher sein, dass er das Spiel nun in Ruhe bis zum Abpfiff verfolgen kann. Immer wieder brechen Streams ab, besonders dann, wenn es sich um Streams von Spitzenspielen wie etwa Bayern München gegen den Hamburger SV handelt. Hier glühen die Drähte und die Server versagen nicht selten unter der Last der Zugriffe aus aller Welt. Weit bessere Karten haben Sie da schon als Fan weniger bekannter Teams, denn diese Streams sind weniger gefragt und laufen daher im Normalfall auch flüssiger ab. Nicht selten werden Sie auf Bundesliga-Spiele mit ausländischen Kommentaren treffen, von Chinesisch bis Japanisch. Die Bundesliga wird in aller Welt live übertragen, natürlich werden viele dieser Live-Bilder ebenfalls ins Internet gestellt und in alle Welt gestreamt.

Übrigens werden Sie auf der Suche nach Livestreams oft auch auf sogenannte Peer-to-Peer- (P2P) Dienste und Player stoßen, von deren Einsatz dringend abzuraten ist. Der Grund dafür ist rechtlicher Natur. Das Anschauen von Bundesliga-Streams über das Internet ist nämlich tatsächlich legal und stellt keine Verletzung des Urheberrechts dar. Diese Verletzung begeht dagegen der Anbieter, der die Inhalte trotz fehlender Rechte im Web anbietet. Benutzt man eine P2P-Software, ist man aber nicht nur passiver Zuschauer, sondern man wird gleichzeitig auch zum Anbieter des Inhalts, somit auch juristisch angreifbar und man handelt sich unter Umständen eine Abmahnung ein. P2P-Software basiert nämlich auf dem Prinzip einer Tauschbörse: Inhalte werden geteilt und der eigene Rechner fungiert, ohne dass der User es merkt, sowohl als Client als auch als Server für andere Nutzer. Nicht legal ist es weiterhin, die Streams aufzuzeichnen oder direkt auf entsprechende Streaming-Seiten zu verlinken.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".