Menü

Fußball live und gratis Bundesliga, Champions League & Co. im Live-Stream kostenlos sehen

Live-Streams zur Fußball-Bundesliga oder der Champions League können Sie mit der richtigen Software problemlos anschauen.

Sie wollen die Bundesliga oder Champions League im Live-Stream sehen? © Screenshot, wiziwig.tv
Sie wollen die Bundesliga oder Champions League im Live-Stream sehen?

Sie wollen die Bundesliga oder Champions League im Live-Stream sehen? Unter Fußballfans hat sich SopCast längst einen guten Namen gemacht. Dabei handelt es sich um ein Peer-to-Peer-TV-Netz, bei dem die Anwender den TV-Stream ausländischer Sender empfangen. Und das gilt sogar für Begegnungen der Champions League, die normalerweise nur kostenpflichtig per TV zu empfangen wären. Und wer etwas Glück beim Suchen hat, findet auf diese Weise sogar einen Kanal, der die Spitzenpartie der Bundesliga in sehr guter, flüssiger Bildqualität und mit einem deutschen Kommentar überträgt.

Wählen Sie das Fußballspiel, das Sie sich ansehen möchten, und achten Sie dabei für eine gute Wiedergabequalität auf eine hohe Bandbreite.
vergrößern
© Hersteller/Archiv
Wählen Sie das Fußballspiel, das Sie sich ansehen möchten, und achten Sie dabei für eine gute Wiedergabequalität auf eine hohe Bandbreite.

SopCast ist kostenlos. Sie benötigen für den TV-Empfang zunächst nur die Installationssoftware, den Windows Media Player und den Real Player in der aktuellen Version. Ein Mini-Workshop zur Einrichtung folgt im Anschluss. Die beste Auswahl an aktuellen Live-Streams bekommen Sie, wenn Sie in Google gezielt nach der Live-Übertragung suchen oder aber nach Sportübertragungen auf wiziwig.tv Ausschau halten.

Wer sich hingegen vor allem für Filme und Reportagen interessiert, die über 100 deutsche und internationale Fernsehsender live ausstrahlen, ist bei Zattoo richtig aufgehoben. Nach der Installation des Clients genügt eine kostenlose Anmeldung, um das gewünschte Programm aus der langen Kanalliste auszuwählen. Die Qualität ist gut und die Werbeeinblendungen sind zu verschmerzen, sofern man gleich in den Vollbildmodus wechselt.

Mini-Workshop: Mit SopCast Bundesliga im Live-Stream sehen

SopCast zeigt nahezu jede interessante Fußball-Live-Übertragung aus dem In- und dem Ausland. © Hersteller/Archiv
SopCast zeigt nahezu jede interessante Fußball-Live-Übertragung aus dem In- und dem Ausland.

SopCast ermöglicht Live-Übertragungen der Bundesliga, Champions League oder des DFB-Pokals.  Installieren Sie SopCast. Bei der Anmeldung verzichten Sie auf einen Account und klicken stattdessen auf "Anonymes Anmelden" und dann auf "Login". Klicken Sie auf "Live Programmname". Dort erhalten Sie eine Liste verfügbarer Streams aus dem Ausland. Sollten Sie vor dem Streaming zu einem zusätzlichen Download aufgefordert werden, tun Sie das niemals. Hier könnten Viren lauern. Warten Sie stattdessen das Laden (Buffering) ab.

Wenn Sie ein bestimmtes Spiel sehen möchten, öffnen Sie wiziwig.tv , klicken auf "Live-Sports" und dann auf "Football". Wählen Sie das Spiel, das Sie sehen möchten und klicken Sie auf "Live", um eine Liste aller Streams dieser Begegnung zu bekommen. Über den kleinen Vermerk SopCast suchen Sie einen Kanal mit möglichst hoher Bandbreite und bestätigen mit "Play now".

Bestätigen Sie SopCast als Hauptanwendung für diesen Dateityp mit einem Klick auf "OK". Melden Sie sich an und warten Sie, bis die Verbindung steht. Klicken Sie auf den Schalter "Zoom in", um das Fenster zu vergrößern. Mithilfe der unteren Menüleiste können Sie in den Vollbildmodus schalten. Klicken Sie auf den Schalter "Channel recording enabled", um eine Aufnahme zu starten. Die Datei können Sie dann jederzeit mit dem Windows Media Player wieder anschauen.

 
Anzeige
Anzeige
x