Volltreffer fürs Bild

Bilder finden im Web

Trotz Fotohandy und Digitalkamera lässt sich nicht jedes gewünschte Bild sofort auf die Platte zaubern. Häufig fehlt es am richtigen Motiv. Das Netz hilft weiter - auch beim Präsentieren der eigenen Schnappschüsse.

Bilder finden im Web

© Thomas Lang

Bilder finden im Web

Das WWW ist ein Web der Bilder. Kaum eine Site kommt noch ohne grafische Elemente aus, häufig stellen die Bilder den eigentlichen Wert eines Auftritts dar. Gegen eine private Weiterverwendung der Bilder ist nichts einzuwenden, zum Beispiel für eine private Gruß- oder Einladungskarte.

Bilder finden im Web

© Thomas Lang

Blasse Buchstaben: Die Agentur Corbis schützt ihre Bilder mit einem Wasserzeichen gegen unregistrierte Downloads.

Eine Reihe von Suchmaschinen hat spezielle Masken für die Suche nach Bildern eingerichtet, per OCR suchen manche schon nach grafisch in den Dateien gespeichertem Text. Außerdem gibt es riesige Bilddatenbanken und Agenturbestände, die - teilweise kostenlos - Fotos unterschiedlichster Themen bereitstellen. Und auch beim Archivieren und Präsentieren der eigenen Bilder hilft das Web.

Der klassische Weg auf der Suche nach Bildmaterial führt über Suchmaschinen. Alle gängigen Suchdienste bieten spezielle Bildsuchen an. Technisch funktioniert das in der Regel genauso wie bei der normalen Suche nach HTML-Seiten im Web. So genannte Spider oder Crawler flitzen von Server zu Server und fragen Grafikdateien ab. Diese werden nach Bildname, Alt-Tag und Meta-Tags bewertet und in den Datenbestand der jeweiligen Suchmaschine aufgenommen (indexiert). Die Datenbestände lassen sich wie gewohnt mit Stichworten abfragen, häufig gelten auch die gleichen Regeln. Boolesche Operatoren wie AND, OR, NOT oder deren Abkömmlinge lassen sich ebenso einsetzen wie Anführungszeichen. Im Zweifelsfall hilft ein Blick in die Hilfedateien der Anbieter.

Bilder finden im Web

© Thomas Lang

Nur Schwarzweiß: Suchmaschinen (hier MSN) bieten viele Optionen, um die Suche einzuschränken.

Im erweiterten Suchmodus stehen dem Anwender eine Reihe von Optionen zur Verfügung. Je nach Verwendungszweck kann er zum Beispiel die Bildgrößen einschränken. Bei Google heißt das lapidar "klein". "mittel", "groß", andere bieten Pixelstufen (Gesamtzahl "1-50" etc. oder "640x480" etc.). Auch die Einschränkung auf bestimmte Dateiformate (.jpg, .gif, .png) sowie die Einschränkung auf Schwarzweiß, Graustufen oder Farbbilder gehört im Allgemeinen zum Standard. Bei der Einschränkung der Quellen gibt es häufig die Optionen "Web" oder bestimmte Länder. Altavista bietet außerdem Kino, Nachrichten, Autos und die Suche in der Datenbank Corbis. An Besonderheiten bietet zum Beispiel Alltheweb die Suche nach Strichgrafiken (Schwarzweiß- Zeichnungen) oder Grafiken mit bzw. ohne transparentem Hintergrund. Üblich ist auch eine Art Familienfilter, der das Auffinden pornografischer oder beleidigender Bilder weitgehend verhindern soll. Manche setzen dabei auf Selbstkontrolle, die Filter lassen sich dann ohne weitere Prüfung an- und abschalten, andere weisen auf Alterseignungen hin oder verlangen wie AOL die Registrierung mit einer validen E-Mail-Adresse ("Screen Name"). Auch hier weist Alltheweb eine schöne Besonderheit auf: Wer versehentlich ohne Filter gesucht hat und von den Suchergebnissen schockiert ist, kann Per Klick auf einen "Panic Button" die Ergebnisseite schnell verlassen.

Die Ergebnisse einer Suchanfrage werden verkleinert dargestellt und sind mit einem Link auf die entsprechende Quell-Site versehen. Teilweise lässt sich auch nur das Bild in Originalgröße anzeigen. Die Bild- und Dateigröße unter dem Ergebnis-Thumbnail anzuzeigen, gehört dabei zum Standard. Wer nicht fündig geworden ist, sollte seine Suchanfrage überdenken. Vielleicht lässt sich mit einem ähnlichen Begriff ("Rind" statt "Kuh") mehr erreichen. Die Verwendung englischer Begriffe ist im angloamerikanisch dominierten Web von jeher zu empfehlen.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.