Top 5

Die besten Fotofilter- und Effekte-Apps für iOS

Filter-Apps für iPhone und iPad verfügen über ein ausgedehntes Spektrum an teils ausgefallenen Effekten. Damit erzeugen Sie per Fingerwisch Bilder, die beim Betrachter vor allem Eindruck erzeugen sollen.

Beste Fotofilter- und Effekte-Apps für iOS

© ColorFoto / Michael Rupp

Beste Fotofilter- und Effekte-Apps für iOS

Soll auf die Schnelle aus einem Schnappschuss etwas Besonderes werden, schlägt die Stunde der Fotofilter- und Effekte-Apps. Denn anders als bei einer Bildbearbeitungs-App, mit der sich Fotos von Grund auf optimieren und retuschieren lassen, steht bei den Effekte-Apps das trickreiche Verfremden von Fotos im Vordergrund. Bei diesen Mobilprogrammen geht also wenier um das detailgetreue Aufpolieren von Fotodetails als vielmehr darum, aus einem an sich unauffälligen Schnappschuss einen Hingucker zu machen.

Fotofilter- und Effekte-Apps eignen sich in erster Linie für Aufnahmen, die sich nicht ohnehin schon ins Auge des Betrachters brennen. Beispiele sind etwa ohne große Vorbereitung geschossene Porträts, die üblichen Urlaubsimpressionen oder Alltagssituationen, die man am iPhone oder iPad festgehalten hat. Durch das Filtern, also das Verändern des Gewohnten hin zum Speziellen, verleiht man ansonsten unauffälligen Aufnahmen eine gehörige Portion Pepp.

Der grundlegende Unterschied zwischen Bildbearbeitungs-Apps und Effekt-Apps zeigt sich auch in der Art und Weise, wie man mit den Apps arbeitet. Bei der Fotooptimierung mit Apps geht man normalerweise stufenweise vor und kümmert sich der Reihe nach um Tonwerte, Kontrast, Bildstörungen, Farbgebung, Schärfe und Bildausschnitt.

Top: Die besten iOS-Apps für Fotografen

Wer Effekte-Apps einsetzt, braucht sich mit solchen Details nicht zu beschäftigen, denn im Vordergrund steht alleine die Auswahl des richtigen Effektfilters. Hat man sich für einen entschieden, gilt es nur noch, die jeweilige Intensität festzulegen und eventuell erforderliche Filterdetails einzustellen, um die Effektwirkung auf das Foto abzustimmen. Ist man am Ende mit dem Resultat zufrieden, wird das Foto entweder auf dem iPhone oder iPad gespeichert, als Mailanhang verschickt oder zu einem Online-Netzwerk durchgereicht.

Die besten Fotofilter- und Effekte-Apps für iOS stellen wir Ihnen in dieser Galerie vor:

Bildergalerie

Beste Fotofilter- und Effekte-Apps für iOS
Galerie
App-Galerie

Mit diesen Filter- und Effekt-Apps für iOS verwandeln Sie Ihre Schnappschüsse direkt auf dem iPhone in kunstvolle Fotos.

Für jede der empfohlenen Foto-Apps gilt: Belassen Sie stets eine Kopie der unbearbeiteten Aufnahmen auf dem iPhone oder iPad. Nur so haben Sie für spätere Korrekturen der Motive am Computer die jeweiligen Originale mit allen Bildpixeln zur Hand.

Mehr zum Thema

Fotobuch-App für iOS
iOS-App

Ein Fotobuch in zwei Minuten direkt vom iPhone oder iPad erstellen - das verspricht Vukee mit seiner Fotobuch-App. Neukunden profitieren aktuell von…
image.jpg
iOS-App

Mit der Gratis-App WiFi Foto Transfer können Fotos vom iPhone und iPad im Netzwerk einfach mit einem Rechner ausgetauscht werden.
Amazon Cloud Drive Photos
iOS-App

Für iPhone-Fotografen bietet Amazon jetzt eine neue App für iOS an, die mit dem Smartphone aufgenommene Bilder direkt in der Amazon Cloud speichert.
Foto-Sharing iOS Apps Bilder Teilen
Bilder online stellen

Ob Urlaubsbild oder Party-Schnappschuss - mit diesen Apps für iPhone und iPad laden Sie Fotos bequem ins Netz und teilen sie mit Freunden.
External Flash by Nicolas Vignolo
iOS-App

Die App External Flash ermöglicht die Synchronisation von bis zu 16 iPhones zu einer kleinen "Blitzanlage". Zurzeit ist sie kostenlos.