Betriebssystem nach Ihren eigenem Geschmack

BartPE-CD mit Antivir Personal

BartPE lässt sich über seine Plugin-Schnittstelle mit verschiedenen Virenscannern ausrüsten. Sehr zuverlässig funktioniert die Kombination "BartPE + Avira Antivir", wobei bisher nur die Version 8 des kostenlosen Virenscanners unterstützt wird.

Das entsprechende Plugin Avira Antivir Personal 8 für BartPE laden Sie als erstes herunter und packen es aus. Im Verzeichnis "German" finden Sie den Unterordner "AVPersonal8", den Sie in das Plugin-Verzeichnis von PEBuilder verschieben. Anschließend doppelklicken Sie die Datei "getantivir.cmd", die das Antivirus-Programm sowie aktuelle Virendefinitionen aus dem Netz herunterlädt und BartPE-fertig anrichtet. Während das geschieht öffnen Sie die Datei avp8.inf in einem Text-Editor und entfernen das Semikolon zu Beginn der letzten beiden Zeilen, so dass diese wie folgt lauten:

[Append] nu2menu.xml, avp8_nu2menu.xml

In PEBuilder klicken Sie auf "Plugins" und stellen sicher, dass die Antivir-Erweiterung aktiv ist. Anschließend erstellen Sie die BartPE-CD, mit der Sie dann beliebige Rechner auf Viren überprüfen können. Achten Sie darauf, dass der jeweilige PC über eine Internet-Verbindung verfügt, denn darüber bringt sich das BartPE-Antivir selbst auf den aktuellen Stand.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.