Arbeitszeit erfassen

Arbeitszeittabelle in Excel

Mit der folgenden Arbeitszeittabelle haben Sie Ihre tägliche Arbeitszeit, Ihre Überstunden, Ihren Krankenstand sowie Ihren verbleibenden Resturlaub im Griff - dank Excel automatisch.

image.jpg

© microsoft

Wissen Sie, wie viele Stunden Sie in diesem Jahr mehr als verlangt gearbeitet haben? Gut, in einem Großbetrieb müssen Sie sich darum nicht kümmern. Da ziehen Sie morgens und abends Ihre Karte durch, den Rest erledigt die Software im Hintergrund.

Viele kleinere Unternehmen und Büros scheuen diese Investition. Um hier den Überblick zu behalten, lassen Sie die Tabellenkalkulation von Microsoft ran. Denn Excel kann selbstverständlich aus Ihrer Sollarbeitszeit und dem täglichen Kommen und Gehen Ihre persönliche Gesamtstundenzahl erreichen.

In diesem Workshop geht es nicht um eine professionelle Vorlage: Die gibt es in kommerzieller Software zuhauf. Die Tabelle sollte jedoch vorerst bewusst einfach aufgebaut sein. Das ermöglicht Ihnen, jeden Schritt dieses Workshops nachzuvollziehen und dabei wichtige Funktionen von Excel kennen zu lernen und zu verwenden. Der Workshop arbeitet mit der XP-Version, in Excel 97, 2000 und 2003 funktioniert es aber analog. Wichtig: Halten Sie sich genau an die im Workshop angegebenen Formate für Datum und Uhrzeit - sonst muss Excel passen. Denn die Tücken liegen wie immer im Detail; hier insbesondere an den Besonderheiten von Excel im Umgang mit Datum und Zeit.

Noch eine Bemerkung zum Schluss: Wenn Sie eine unserer Arbeitszeittabellen aus den vergangenen Jahren verwenden, steigen Sie auf jeden Fall auf die neue um. Denn bei der automatischen Feiertagsberechnung hatte sich in der Vergangenheit ein Fehler eingeschlichen, der die kirchlichen Feiertage im Jahr 2005 um eine Woche verschiebt.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.