Outlook

Ansicht auf alle Ordner übertragen

Änderungen der Ansicht des Posteingangsordners über "Ansicht" und "Ansichtseinstellungen" werden in der Regel nur für den aktuell geöffneten Posteingangsordner übernommen. Diese Änderungen lassen sich bei Bedarf auch auf alle anderen Ordner im Posteingang übertragen.

Alles zum Office 2013-Release inklusive Office 365 im Blick

© Microsoft

Alles zum Office 2013-Release inklusive Office 365 im Blick

Schritt 1: Die aktuelle Ansicht übernehmen

Dazu rufen Sie im Register "Ansicht" die Option "Ansicht ändern" auf. Dort wählen Sie den Eintrag "Aktuelle Ansicht für andere E-Mail-Ordner übernehmen".

Schritt 2: Posteingangsordner wählen

Im folgenden Dialog können Sie nun nochmals entscheiden, für welche Posteingangsordner diese Ansicht gelten soll. Markieren Sie diese mit einem Häkchen.

Schritt 3: Unterordner festlegen

Sollen auch deren Unterordner das gleiche Layout erhalten, setzen Sie noch ein Häkchen vor "Ansicht für Unterordner übernehmen". Mit "OK" beenden und fixieren Sie die Einstellungen.

Mehr zum Thema

Der Test zu Outlook.com ist vorbei, das Portal geht in den Betrieb. Für Hotmail-Nutzer gibt es Updates.
Upgrade für Hotmail bis Sommer

Microsoft hat die Testphase (Preview) von Outlook.com beendet und nimmt den regulären Betrieb des E-Mail-Diensts auf. Wie der Windows-Hersteller…
QuickSteps für Outlook 2010
Praxis

Sparen Sie Zeit mit den QuickSteps von Outlook. Sie müssen dazu keine komplizierten Regeln erstellen. Wir zeigen, wie es geht.
Microsoft Outlook
Anleitung

Nervige E-Mails und zu viel Spam? Wir erklären, wie Sie in Outlook E-Mails und Absender blockieren und die Junk-E-Mail-Optionen richtig…
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.