Neue Welten entdecken mit Google Earth

Anflug auf den roten Planet

  1. Google Earth 5 im Preview
  2. Anflug auf den roten Planet

Vierte Dimension: Zeitreisen

Als ob Tiefsee und Mars nicht genug werden mach Earth 5 künftig auch Zeitreisen möglich. Ein Klick auf den Knopf mit dem Uhren-Symbol oben in der Mitte des Programmfensters öffnet einen Zeitstrahl, über den Sie bequem in der Zeit vor- und zurückspringen können.

Dann erscheinen beispielsweise frühere Versionen der von Google veröffentlichten Satellitenbilder oder historische Luftaufnahmen, die in den USA bis weit ins vergangene Jahrhundert zurückreichen.

Bildergalerie

Erde im Zeitraffer: Tahoe Keys
Galerie

Leider führt der Zeitstrahl bisher nur an wenigen Orten zu Ergebnissen, die einen Besuch wirklich wert sind. So können Sie in Deutschland zum Beispiel den Bau des neuen Berliner Hauptbahnhofs oder der Allianz-Arena in München verfolgen. In den USA gibt es beispielsweise ältere Luftaufnahmen des Weißen Hauses zu sehen.

Die ältesten Bilder fanden wir im kalifornischen Tahoe Keys (einfach ins "Anfliegen"-Fenster eingeben), wo Sie das Entstehen einer künstlichen Insel-Anlage und deren Bebauung ab 1940 im Zeitraffer erkunden können.

Pro-Funktionen künftig gratis

Zwei Funktionen, die bisher der kostenpflichtigen Pro-Version von Google Earth vorbehalten waren, gibt es künftig kostenlos.

Unterwegs mit einem GPS-Empfänger aufgezeichnete Tracks können Sie jetzt in Earth laden und weiterverarbeiten - ein Gimmick das bei manchem Besitzer eines solchen Geräts für Jubel sorgen wird.

Google Earth: Aufnahmefunktion

© Archiv

Außerdem können Sie Ihre Erkundungsflüge rund um die Welt ab sofort aufzeichnen, mit gesprochenen Kommentaren vertonen und dann mit Freunden und Verwandten teilen. Die Funktion erreichen Sie über das Kamera-Symbol in der Werkzeugleiste.

Nach einem Klick auf die Kamera erscheinen links unten zwei neue Knöpfe. Der linke zeigt einen roten Punkt und startet (und beendet) die Aufnahme der Tour. Der rechte macht mit dem Mikrofon-Icon deutlich, dass Sie darüber die Aufzeichnung des Sprachkommentars beginnen.

Das fertige Video erscheint in der Liste der Orte und lässt sich als KMZ-Datei auch per E-Mail versenden. Schick: Die Aufnahme klappt auch für Zeitstrahl-Reisen.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Synology-NAS, TomTom-Navis, Medion-Notebook, 27-Zoll-Monitor und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.