Smartphone und Tablet

Android-Tipps: DB Navigator - Downgrade auf Version 15.04.P06.00

Android-Tipps

© PC Magazin

DB Navigator über den Uptodown-Appstore auf ältere Version zurücksetzen.

Mit dem Update im Juli 2015 verlor der DB Navigator deutlich an Qualität. Auf einmal gingen wichtige Funktionen verloren, die man gerade bei Problemen, schlechten Internetverbindungen im Zug oder knappen Umsteigezeiten dringend braucht.

Die Möglichkeiten, Fahrpläne offline auf dem Smartphone wie auch die aktuellen Abfahrtstafeln häufig genutzter Bahnhöfe direkt auf dem Startbildschirm zu haben, wurden zugunsten einer blassen inhaltslosen Grafik aufgegeben. Viele Daten, die früher kompakt dargestellt wurden, sind jetzt erst über langes Scrollen zu finden – ausgesprochen lästig, wenn man mit einer Hand am Smartphone durch einen Bahnhof einem verspäteten Zug nachrennt.

Besonders ärgerlich: die übersichtlichen Informationen zu Verspätungen, die während der Fahrt wichtig sind, wurden aus der App gestrichen. Früher konnte man auf einen Blick sehen, welche Anschlusszüge erreicht werden und welche Alternativen es gibt. Mehrere Tausend 1-Sterne-Bewertungen im Google Play Store bereits in den ersten Tagen nach Veröffentlichung des Updates sprechen eine eindeutige Sprache. Die Bahn scheint sich nicht dafür zu interessieren.

Android-Tipps

© PC Magazin

Die alte Version des DB Navigators bietet deutlich mehr Informationen auf einer Bildschirmseite.

Über den Uptodown-Appstore kommt man aber noch an die ältere, bessere Version des DB Navigators, die weiterhin alle aktuellen Fahrplandaten zeigt, nur in übersichtlicherer Form. Auch der Kauf von Handy-Tickets ist problemlos möglich. Diese ältere Version ist an einem Farbverlauf im Logo zu erkennen.

Uptodown liefert zu den meisten Apps auch ältere Versionen. Suchen Sie dort DB Navigator, scrollen Sie ganz nach unten und installieren Sie die frühere Version 15.04.P06.00. Die Screenshots im Store zeigen noch die alte (bessere) Version.

Nach der Installation wird der DB Navigator bei den eigenen Apps im Google Play Store angezeigt, obwohl er nicht von dort installiert wurde. Schalten Sie hier gleich das automatische Update oben rechts über die drei Punkte aus, sonst haben Sie möglicherweise schon Sekunden später wieder die neue Version auf Ihrem Smartphone.

Mehr zum Thema

Smartphone-Tuning (Symbolbild)
Handy langsam?

Fast so schnell wie am ersten Tag - mit unseren Tipps verwandeln Sie Ihr träge gewordenes Smartphone in ein blitzschnelles Neugerät.
Smartphone-Tuning (Symbolbild)
So geht's

Wer Admin über sein Android-Smartphone sein will, braucht Root-Rechte. Mit diesen Tipps und Tools rooten Sie Ihr Galaxy, Nexus & Co.
Shutterstock Teaserbild
Android und iOS

Wenn Smartphone und Tablet langsam werden, gibt es Tipps und Tricks, um sie wieder schneller zu machen. Wir zeigen Ihnen die besten Tuning-Maßnahmen.
Smartphone heiß: was tun?
Tipps & Tricks

Dass ein Smartphone warm wird, ist normal - heiß sollte es aber nur in den seltensten Fällen sein. Hier zeigen wir was Sie tun können.
Beste Android System Apps
Aufräumen, Hardware-Infos und mehr

Dateien verwalten, Smartphone-Hardware checken und Co: Mit diesen System-Tools haben Sie Android im Griff. Fast alle Apps sind kostenlos!