Smartphone und Tablet

Android-Tipps: Play-Store-Alternative, installierte Apps sichern

Android-Tipps

© PC Magazin

Der unabhängige Appstore Uptodown liefert jede Menge kostenlose Apps, auch solche, die es bei Google Play nicht gibt.

Es muss nicht immer Google Play sein. Android bietet die Möglichkeit, Apps auch aus anderen Quellen zu installieren. Lineage OS und andere Custom ROMs haben standardmäßig gar keine Google-Dienste vorinstalliert. Das Gleiche gilt für viele chinesische Import-Smartphones. Uptodown ist ein unabhängiger Appstore, der ausschließlich kostenlose Apps enthält. Die Apps werden als APK-Dateien zum Download angeboten, daher können Sie den Appstore direkt über den Browser:de.uptodown.com aufrufen. Zusätzlich bietet Uptodown auch eine eigene App an. Diese hat den Vorteil, dass Updates installierter Apps angezeigt und auf Wunsch auch automatisch installiert werden können. Um Uptodown nutzen zu können, muss in den Einstellungen unter Sicherheit die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zugelassen sein. Ein großer Vorteil von Uptodown gegenüber anderen Appstores ist die Möglichkeit, eine App auf eine ältere Version downzugraden oder gleich eine ältere Version zu installieren, wenn die aktuelle Version Fehler, Funktionseinschränkungen oder lästige Werbung ohne wirkliche Vorteile enthält. So bietet Uptodown zum Beispiel noch die alte Version des DB Navigators an (siehe nächste Seite).

Installierte Apps sichern


Android-Tipps

© PC Magazin

AppMonster v5 sichert installierte Apps und kann so ältere Versionen einer App wiederherstellen.

Oft entfernen Entwickler mit Updates Funktionen aus Apps, anstatt nur Verbesserungen hinzuzufügen. In vielen Apps wandern auch beliebte Funktionen, wenn die App einmal populär geworden ist, von der Freeware in eine kostenpflichtige Version. In solchen Fällen würde man gerne nach einem versehentlichen Update wieder eine ältere Version der App installieren, was aber über den Google Play Store nicht möglich ist.

Die App AppMonster v5 ermöglicht es, die auf dem Smartphone installierten Apps auf der Speicherkarte zu sichern und jederzeit von dort wiederherzustellen, auch auf einem anderen Gerät oder nach einem Hard-Reset. Google bietet zwar für den Fall eines Hard-Resets eine ähnliche Funktion an, installierte Apps im Google-Konto zu sichern.

Dies funktioniert aber nur eingeschränkt, da nur Links zu den Apps im Google Play Store gespeichert werden und nicht die Apps selbst. Deshalb installiert eine Neuinstallation immer die aktuellen Versionen und nicht die, die man damals vor dem Reset oder auf dem alten Smartphone liebgewonnen hatte. AppMonster kann so eingestellt werden, dass neu installierte Apps automatisch gesichert werden.

So hat man auf jeden Fall immer eine aktuelle Sicherung auf der Speicherkarte. Alternativ lassen sich die gesicherten Dateien auch auf Dropbox ablegen, um sie mehreren Geräten zur Verfügung zu stellen. Auf einem neuen Smartphone können mit wenigen Klicks alle gesicherten Apps wieder installiert werden.

Mehr lesen

Cloud Dienst
Online

Cloud-Dienste wie Dropbox, Google Drive und OneDrive machen das Arbeiten deutlich angenehmer. Wir geben praktische Tipps zur Nutzung.

Mehr zum Thema

Smartphone-Tuning (Symbolbild)
Handy langsam?

Fast so schnell wie am ersten Tag - mit unseren Tipps verwandeln Sie Ihr träge gewordenes Smartphone in ein blitzschnelles Neugerät.
Smartphone-Tuning (Symbolbild)
So geht's

Wer Admin über sein Android-Smartphone sein will, braucht Root-Rechte. Mit diesen Tipps und Tools rooten Sie Ihr Galaxy, Nexus & Co.
Shutterstock Teaserbild
Android und iOS

Wenn Smartphone und Tablet langsam werden, gibt es Tipps und Tricks, um sie wieder schneller zu machen. Wir zeigen Ihnen die besten Tuning-Maßnahmen.
Smartphone heiß: was tun?
Tipps & Tricks

Dass ein Smartphone warm wird, ist normal - heiß sollte es aber nur in den seltensten Fällen sein. Hier zeigen wir was Sie tun können.
Beste Android System Apps
Aufräumen, Hardware-Infos und mehr

Dateien verwalten, Smartphone-Hardware checken und Co: Mit diesen System-Tools haben Sie Android im Griff. Fast alle Apps sind kostenlos!