LPs und Co. in das digitale Format umwandeln

Analoge Videos

...schlummern auf Magnetband noch in vielen Schränken. Es lohnt sich sicher nicht, Spielfilme zu digitalisieren, die gibt es fast alle auf DVD. Doch was ist mit Ihren Privataufnahmen?

Alles digital

© Archiv

Alle Konverterboxen bieten im Lieferumfang eine Steuerungs-Software zum Digitalisieren.

Wenn Sie Ihre alten Video-Schätze in das digitale Zeitalter retten wollen, sollten Sie jetzt damit beginnen. Die Qualität der Filme wird aufgrund der Anfälligkeit des Trägermaterials über die Jahre immer schlechter. Besonders ärgerlich ist das bei privaten oder seltenen Aufnahmen. Das Überspielen in ein digitales Format ist mit den heutigen Hilfsmitteln auch ohne Vorkenntnisse zu bewältigen. Allerdings benötigen Sie dafür noch einen gangbaren Videoplayer oder Ihre alte Kamera. In den gängigen IT-Märkten ist die Auswahl an Playern nicht mehr groß. Am einfachsten geht die Übernahme mit Kombigeräten, die sowohl ein VHS-Laufwerk als auch einen DVD- oder Festplattenrecorder bieten.

Hier erfolgt das Überspielen auf Knopfdruck und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Haben Sie bloß einen VHS-Player, müssen Sie den Umweg über den PC gehen. Mittlerweile gibt es leicht zu bedienende Konverterboxen, die das Eingangssignal in Echtzeit über einen USB-Ausgang auf die Festplatte des PCs übertragen. Diese externen Konverter gibt es auch in Form eines USB-Sticks. Die Software für eine Weiterbearbeitung und die Übertragung auf DVD oder Video-CD liegt in der Regel bei. Sie müssen Ihren Videorecorder mit dem Konverter verbinden, die Software starten, einige Format- und Speicherparameter festlegen und die Umwandlung kann beginnen - einfach den Videorecorder und die Aufnahme- Funktion der Software starten.

Beispiele: VHS auf den PC

Hauppauge WinTV

© Archiv

1. Alles in einer Box: Analog- und Digital-TVTuner sowie Analog-zu-digital-Konverter.

Aufbau mit einer externen Video-Konverter-Box

© Archiv

2. So kann der Aufbau mit einer externen Video-Konverter-Box aussehen.

Konverter für Audio/Video

© Archiv

3. Platz sparend: Auch in Form eines USB-Sticks gibt es Video/Audio-Konverter.

Auch Dias und Negative können digitalisiert werden. Wie, lesen Sie auf der kommenden Seite...

Bildergalerie

Alles digital
Galerie
Foto:Kameras

Legen Sie unter Windows die Aufnahmequelle fest, und nehmen Sie mit "Audacity" die LP auf.

Mehr zum Thema

SSD: Optimale Windows 7-Einstellungen
SSD Einstellungen

Wir geben wertvolle Tipps, wie Sie Ihrer SSD unter Windows 7 zu noch mehr Leistung verhelfen und außerdem deren Lebensdauer verlängern.
hd, film, kino
HD+ auf dem PC

Die verschlüsselten HD-Kanäle der Privatsender können nun auch mit dem PC empfangen werden. Und hier funktioniert HD+ sogar mit Timeshift und der…
3d geräte
Unterwegs in die dritte Dimension

3D war wieder eines der Top-Themen auf der IFA in Berlin. Neben Fernsehern gab es viele andere Geräte mit 3D-Displays zu sehen: Monitore, Notebooks…
So streamen Sie das TV-Programm per NAS auf Ihr Mobilgerät
Tvheadend am NAS

Mit TVheadend können Sie Fernsehen etwa via DVB-T vom NAS auf Smartphones und Tablets streamen. In diesem Tutorial zeigen wir, wie das geht.
USB-SSD Verbatim Vx450 External SSD
SSD-Tuning

Wir geben fünf Tipps für Abelssoft SSD Fresh 2015. Damit unternehmen Sie perfektes SSD-Tuning für mehr Lebenszeit und bessere Performance.