Versandkosten sparen

Amazon - Tipps für Gratis-Versand

Der Online-Händler Amazon erhöht den Mindestbestellwert für versandkostenfreie Sendungen. Allerdings gibt es ein paar ganz legale Tricks, mit denen man sein Paket immer noch gratis erhält. Wir geben Tipps zum Gratis-Versand.

Amazon Gratis Versand

© Amazon

Amazon hebt den Mindestbestellwert für eine kostenlose Lieferung auf 29 Euro an.

Beim Online-Kaufhaus Amazon kann man nicht nur Bücher kaufen, sondern neben einer breiten Auswahl an Elektronikartikeln auch Spielzeug, Kleidung und mehr shoppen. Der Einkaufsbummel im Netz kann in der Zukunft jedoch teurer werden. Am 13. August gab der Online-Händler auf seiner Webseite bekannt, dass der Mindestbestellwert für eine lieferkostenfreie Bestellung von 20 auf 29 Euro angehoben wird.

Doch mit den folgenden Tricks kann man die neue Regelung umgehen und auch kleinere Bestellungen kostenlos geschickt bekommen.

Bücher

Bücher, Hörbücher und Kalender sind nach wie vor von der Regelung ausgenommen und werden auch bei einem niedrigeren Bestellwert ohne Zusatzkosten verschickt. Bei  Amazon gibt es einige günstige Exemplare, deren Preis unter den anfallenden Versandkosten liegt. Diese Variante ist besonders für Leute, die selten bestellen, geeignet, bedarf allerdings auch einer gewissen Recherche, bis man das passende Buch zum passenden Preis findet.

Abholstation

Einige Produkte kann man auch gratis an eine Paketstation von Hermes oder DHL schicken lassen, an der man das Paket dann abholt. Dafür muss man beim Bestellvorgang  "Eine Versandadresse auswählen" und unten rechts nach einer passenden Abholstation suchen - dann werden die Versandkosten gestrichen.

Auch dieser Trick bietet sich besonders für Wenig-Besteller an und bietet zusätzlich den Vorteil dass niemand zu Hause sein muss, um das Paket entgegenzunehmen. Leider gibt es diesen Service allerdings nur bei ausgewählten Produkten, wie zum Beispiel Blu-Rays.

Prime Mitgliedschaft

Amazon bietet seinen Kunden den Dienst Prime an, durch den man zahlreiche Artikel, unabhängig vom Preis, versandkostenfrei bestellen kann und auch noch schneller geliefert bekommt. Aus der Kindle Bücherei darf man sich pro Monat ein Buch heraussuchen und es steht eine große Auswahl an Filmen und Serien im Rahmen von Amazon Prime Instant Video (Test) zum Streaming bereit.  Für diesen Service muss man allerdings 49 Euro pro Jahr bezahlen. Prime bietet zwar die meisten Boni, rechnet sich aber nur für regelmäßige Besteller.

Amazon Student

Für Studenten gibt es ein Angebot namens Amazon Student. Bei diesem Programm bekommt man die ersten 12 Monate den Mindestbestellwert erlassen und weitere Versandvorteile. Im zweiten Jahr geht es dann automatisch in eine vollwertige Prime-Mitgliedschaft über, jedoch für einen vergünstigten Jahresbeitrag von 24 Euro. Dieses Angebot gilt nur für Studenten mit Wohnsitz in Deutschland und einer gültigen Hochschulmailadresse. 

Mehr zum Thema

image.jpg
Amazon-Kunde auf 70.000 Euro Strafe verklagt

Ob Amazon, Ebay oder andere Portale, gern orientieren sich Kunden vor dem Kauf an der Meinung anderer User. Aber was darf überhaupt ich in eine…
Überraschend: Nicht Google kauft die Social-Video-Plattform, sondern Amazon.
Doch keine Google-Übernahme

Überraschung bei der Twitch-Übernahme: Nicht Google kauft die Social-Video-Plattform, sondern Amazon. Überlegungen, dass Gaming-Streams ein…
Blitzangebote in der Amazon-App
Amazon Mitgliedschaft

Prime-Mitglieder sollen auf die Blitzangebote des Online-Händlers in den USA früher zugreifen können. Doch kommen die Early Access Deals auch nach…
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Xbox-One-Tagesangeboten, Denon AV-Receiver, Asus Smartphone und mehr.
Audible Hörbuch Abo
Alle Details zum Hörbuch-Abo

Wir zeigen, was der Audiobook-Service kann und wie Sie über aktuelle Abo-Aktionen und Gutscheine an kostenlose Hörbücher kommen.