Windows 7

Fünf coole Gadgets für Windows 7

Gadgets - so heißen die zumeist hübsch gestalteten Minianwendungen, die unter Windows 7 viele alltägliche Probleme lösen. Doch was Windows 7 selbst an Gadgets mitbringt, ist kärglich. magnus.de führt Sie zu fünf kostenlosen Gadgets aus dem Netz, die jeder Nutzer von Windows 7 kennen sollte.

image.jpg

© Archiv

Die mit Vista eingeführten Gadgets haben zu Unrecht einen schlechten Ruf. Viele halten sie für die Models unter den Anwendungen - nett anzusehen, aber für praktische Arbeit kaum zu gebrauchen. magnus.de zeigt: Es kommt darauf an, welche Gadgets man verwendet. Wir haben fünf Gadgets für Sie herausgesucht, die die Installation wirklich wert sind.

1. Unit Converter

image.jpg

© Archiv

Unit Converter ist ein Einheiten-Umrechner, mit dessen Hilfe Sie eine Vielzahl internationaler Maßeinheiten umrechnen können. Zur Auswahl stehen unter anderem Längen- und Flächenmaße, Volumen, Gewicht, Winkel, Zeit, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Druck, Energy und Temperaturen. Auch an die wichtige Umrechnung zwischen Bit, Byte & Co. haben die Programmierer gedacht.

Bedient wird Unit Converter mit der Maus, in dem Sie an den verschiedenen Stellrädern drehen. Wenn man dem Gadget etwas vorwerfen kann, dann sind es zwei Dinge: Das Fehlen einer Währungsumrechnung und der Umstand, dass es insgesamt etwas zu klein ist. Aber dafür belegt es eben auch entsprechend wenig Platz auf dem Desktop.

2. Launch Control

In Launch Control legen Sie Verknüpfungen zu häufig verwendeten Anwendungen, Dokumenten und Webseiten ab. Mit einem Klick rufen Sie diese dann bei Bedarf auf. Das geht viel schneller, als die Anwendung aus dem Startmenü oder eine Datei per Explorer herauszukramen.

Wer viele Verknüpfungen benötigt, der freut sich über die Möglichkeit, diese innerhalb von Launch Control zu Gruppen zusammenzufasssen. Der Inhalt einer Gruppe erscheint, sobald der Mauszeiger auf das Gruppen-Symbol deutet. Das ist gut so, denn es spart einen unnötigen Mausklick.

Launch Control bringt eine Reihe verschiedener Styles mit und auch Verknüpfungen zu vielen beliebten Windows-Programmen sind ab Werk enthalten.

3. Weather Underground

image.jpg

© Archiv

Weather Underground ist eine auf Wetter-Infos spezialisierte Website. Obwohl in den USA beheimatet liefert der Dienst auch Informationen über viele deutsche Städte - und mit dem Gadget bringen Sie diese direkt auf den Desktop. Das Gadget zeigt jeweils die Vorhersage der nächsten drei Tage und ist recht ansprechend gestaltet.

Beim Download sollten Sie sich nicht daran stören, dass das Gadget auf der Weather Underground Website als "Gadget für die Vista Sidebar" gekennzeichnet ist. Auch unter Windows 7 funktioniert es tadellos. Nach der Installation zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf das Gadget und dann auf das Zangen-Symbol, das rechts daneben erscheint. Suchen Sie die nächstgelegene, größere Stadt heraus. Es hilft, dabei Umlaute in oe, ae bzw. ue aufzulösen und sz als ss auszuschreiben. Als Temperatureinheit wählen Sie statt des voreingestellten Grad Fahrenheit lieber Grad Celsius.

4. Auto Translator

image.jpg

© Archiv

Wenn Sie immer wieder mal ein fremdsprachiges Wort oder ganze Absätze übersetzen lassen müssen, dann ist Auto Translator das richtige Gadget für Sie. Es erspart den Umweg über den Browser und bringt die Übersetzungsfunktion von Microsofts Suchdienst Bing direkt auf den Desktop.

Unterstützt werden zahlreiche Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Gelegentlich ist der Dienst einmal etwas langsam, aber die Qualität der übersetzten Texte entspricht dem Stand der Technik.

5. Clipboard Manager

image.jpg

© Archiv

Wer häufig mit der Windows Zwischenablage arbeitet, der wird Clipboard Manager schon nach kurzer Eingewöhnungszeit nicht mehr missen wollen. Das Gadget merkt sich alles, was Sie in die Zwischenablage kopieren, ganz gleich ob Texte oder Bilder. So können Sie auch nach Stunden noch einen Inhalt wiederherstellen, den die Standard-Zwischenablage längst vergessen hätte.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Format- und Kopierschutzwahn: Viele E-Book-Anbieter bedienen nur bestimmte Reader.
E-Books und Hörbücher

Der Kopierschutz verhindert, dass Anwender E-Books in andere Formate umwandeln können. Wir zeigen, wie es trotzdem geht und wie Sie den Kopierschutz…
Outlook
Office 2007, 2010 und 2013

Was tun, wenn eine Office-Anwendung nicht starten will oder immer wieder aus unerklärlichen Gründen abstürzt? Wir zeigen am Beispiel Outlook, was…
Android-Apps teilen
Trick

Ein Android-Smartphone - zwei Google-Play-Konten: Mit diesem Trick können Sie gekaufte Android-Apps auch auf Geräten von Familienmitgliedern und…
Liberkey Anleitung
Anleitung

Unsere Liberkey Anleitung erklärt, wie Sie einen persönlichen USB-Stick mit Portable Apps erstellen und ihn mit Updates aktuell halten.