20 coole Tipps fürs Notebook

20 nützliche Tipps für Ihr Note- oder Netbook

Note- und Netbooks haben dem guten, alten PC in der Popularität längst den Rang abgelaufen. Doch leider sind die mobilen Rechner immer kompromissbehaftet und somit alles andere als perfekt.

20 Tipps für Ihr Note- oder Netbook

© Archiv

20 Tipps für Ihr Note- oder Netbook

Zur Freude des Anwenders und zum Leidwesen des Notebooks kommt jetzt die warme Jahreszeit auf uns zu. Hohe Temperaturen sind aber nicht nur für viele Menschen, sondern auch für so manchen mobilen Rechner ein Problem. Der Lüfter läuft auf Hochtouren, was nicht nur hörempfindliche Nutzer bisweilen ziemlich nervt. Und wie viel Spaß würde es doch machen, im Urlaub oder im Biergarten durchs Internet zu surfen, doch leider ist weit und breit kein geeignetes WLAN-Netz aufzutreiben. Das alles ist aber absolut kein Grund zur Unzufriedenheit mit Ihrem Notebook! Für wenig Geld kann man jedes halbwegs aktuelle Gerät mit zusätzlichen "Talenten" ausstatten, die bisher nur wesentlich teureren Modellen vorbehalten waren.

Kurztipps: Immer kühlen Kopf bewahren!

Tipp 1: Die Sommerhitze kann durchaus dazu führen, dass sich Systemabstürze bei Notebooks häufen. Damit der oder die Notebooklüfter ihren Job möglichst gut erledigen können, müssen sie staubfrei sein! Deshalb sollten Sie die Lüfter regelmäßig von außen mit dem Staubsauger absaugen. Vorsicht ist dabei geboten, weil der plötzlich drehende Lüfter kleine Stromschläge erzeugen und das Mainboard beschädigen kann. Stecken Sie deshalb mit der einen Hand einen Zahnstocher oder eine Büroklammer in den Lüfter, damit sich dieser nicht dreht. Mit der anderen saugen Sie die Lüfter ab.Tipp 2: Bei CoolerMaster heißen sie "NotePal", bei Enermax "Aeolus", bei Zalman schlicht "Notebook Cooler" und bei Belkin "Cooling Lounge": Spezielle Notebook-Unterlagen mit eingebauten Lüftern halten die Notebook-Unterseite auch bei härtester Beanspruchung kühl. Die Unterlagen bestehen aus Plastik oder, besser, aus Metall und besitzen einen, zwei oder gar drei Lüfter, die das Notebook von unten mit Frischluft versorgen. Die Stromversorgung erfolgt meist über einen USB-Anschluss des Notebooks, dazu fungieren sie als USB-Hubs.

20 Tipps für Ihr Note- oder Netbook

© Archiv

Tipp 3: Wer also sein Notebook am Schreibtisch einsetzt und eine Überhitzung vermeiden möchte, für den ist der etwa 8 Euro teure "Laptop Coolstrip" von Belkin möglicherweise interessant. Die Noppenleiste wird hinten unter das Notebook geschoben, was eine bessere Luftzirkulation bewirkt. Tipp 4: Es klingt banal, macht aber jede Menge Sinn: Benutzen Sie Ihr Notebook nicht in der prallen Sonne! Nicht nur, dass sich das Display im Schatten besser ablesen lässt, das zumeist dunkle Gehäuse heizt sich bei Weitem nicht so stark auf.

Tipp 5: Den Akku optimal konditionieren

Ein Notebookakku ist nicht nur teuer, sondern auch ein Verschleißteil, der nicht ewig hält und früher oder später deutlich an Kapazität verliert. Damit der Akku möglichst lange hält, sollte man einige grundsätzliche Dinge beachten. Um den Akku eines neuen Notebooks optimal zu konditionieren, sollten Sie ihn mehrfach voll laden und bis zu etwa 10% wieder entladen, während sie mit dem Gerät arbeiten. Das Ganze machen Sie mehrere Male. Nun ist der Akku optimal vorbereitet. Achten Sie darauf, den Akku nicht ständig aufzuladen, denn die Anzahl von Ladezyklen in einem Akkuleben ist begrenzt! Wenn Sie mit dem Akku arbeiten, ist es also besser, Sie nutzen ihn bis zu einer Kapazität von 10% und laden ihn erst dann wieder voll. Dank verbesserter Ladeelektronik wird ein Akku in modernen Notebooks nicht ständig nachgeladen, wenn das Gerät an der Steckdose hängt.

20 Tipps für Ihr Note- oder Netbook

© Archiv

Der Notebookakku ist ein sehr sensibles Bauteil.

Wie Sie Ihr System schneller booten und aus dem Notebook einen Dauerläufer machen, lesen Sie auf Seite 2...

Bildergalerie

20 Tipps für Ihr Note- oder Netbook
Galerie
Computer:Notebooks

Den externen DVD-Brenner von Samsung gibt es bei Alternate.de bereits für weniger als 57 Euro.

Mehr zum Thema

Was können Chromebooks wirklich?
Cloud und Co.

Nach Android jetzt Chrome OS: Sind die günstigen Chromebooks mit Googles Betriebssystem eine Gefahr für Windows? Wir haben die Herausforderer genau…
Sony Vaio Duo 11
Kaufberatung

Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder als Hybrid-Tablet. Wir helfen bei der Wahl des richtigen…
Das perfekte Notebook
Kaufberatung Laptop

Vielfalt macht ratlos: Aktuelle Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder gleich als Hybrid-Tablet.
Notebook Sommer Tipps
Kühlen, reinigen und mehr

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.
PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)
RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.