PCI-Grafikkarte

Zotac GeForce GT 520: Mehr Grafik-Power für ältere PCs

Zotac hat eine neue Grafikkarte angekündigt, die für ältere Rechner, kompakte PCs und Heimkino-PCs (HTPC) konzipiert ist und in den dort meist vorhandenen PCI-Slot passt. Mit ihr können diese Rechner DirectX 11 nutzen.

Abb. PCI-Grafikkarte Zotac GeForce GT 520

© Zotac

Abb. PCI-Grafikkarte Zotac GeForce GT 520

Zotac hat angekündigt, dass es die neue Grafikkarte Geforce GT 520 in zwei Varianten geben wird, einmal für die PCI-Schnittstelle und einmal für die PCI Express x1-Schnittstelle. Beide Karten sind passiv gekühlt und passen dank niedriger Bauform auch in sehr kleine und kompakte Gehäuse.

Der Grafikprozessor der Geforce-GT-520 ist mit 810 MHz getaktet und hat 48 Shadereinheiten bzw 1.620 MHz. Er ist damit Direct-X-11-fähig. Über ein 64-Bit-Interface kann er 512 MByte DDR3-RAM als Arbeitsspeicher nutzen.

Die Grafikkarten haben 3 Ausgänge: HDMI, DVI-I und VGA. Ein Dual-Monitor-Betrieb - also die Ausgabe auf zwei Bildschirmen gleichzeitig - wird unterstützt, ein dafür nötiger Adapter von DVI nach VGA gehört zum Lieferumfang. Über die HDMI-Schnittstelle kann die Grafikkarte auch 8-Kanal-Ton ausgeben.

Bislang hat Zotac die Geforce-GT-520-Grafikkarte nur für Windows 7 zertifiziert. Mit den passenden Treibern von Nvidia sollten die Karten aber auch unter Windows Vista und Windows XP funktionieren.

Wieviel die Geforce-GT-520-Grafikkarten kosten sollen und wann sie verfügbar sein werden, wurde vom Hersteller noch nicht mitgeteilt.

Mehr zum Thema

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.
[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…
Nvidia Geforce GTX 980
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
AMD-Grafikkarte Radeon R9
AMD-Grafikkarten kaufen

Die AMD-Grafikkarten Radeon R9 290X sowie R9 290 sinken im Preis. Es wird gerätselt, ob ein Abverkauf startet, um Platz für Nachfolger zu schaffen.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…