Kamerabuch

Zeiss Kamera-Register 1902 -2012: Neues Standardwerk für Zeiss-Fans

Die letzte große Informationslücke in Buchform zu einem der größten deutschen Kamerahersteller zu schließen verspricht das 1.360 Seiten dicke Zeiss Kamera-Register.

Carl Zeiss

© Lindemanns

Carl Zeiss "Kamera-Register 1902-2012"

Das Mammutwerk der Spezialisten Bernd K. Otto und Rudolf Hillebrand hat sich laut Lindemanns Buchhandlung in den wenigen Monaten zum Referenzbuch in Sachen Zeiss entwickelt. 220 verschiedene Kameramodelle in hunderten von Modellvarianten, die von Zeiss und Zeiss-Ikon seit 1902 sowie von Voigtländer ab 1956 gebaut wurden, beschreiben die Autoren in Wort und Bild sowie anhand zeitgenössischer Dokumente.

Angesichts des Umfangs, der vier bis fünf normalen Bänden entspricht, erscheint der Preis von 149 Euro bei Lindemanns Fotobuchhandlung für das nur in einer Auflage von nur 1.000 Exemplaren erscheinende Mammutwerk angemessen.

Fotopraxis: Bildideen zum Thema "Fliegen"

Zeiss: Kamera-Register 1902-2012 Von Bernd K. Otto und Rudolf Hillebrand Verlag Rudolf Hillebrand 149 EUR

Carl Zeiss

© Lindemanns

Mehr zum Thema

Carl-Zeiss-Fotowettbewerb 2012
Fotowettbewerb

Noch bis 15. Januar 2013 können Fotos zum Carl-Zeiss-Fotowettbewerb 2012 eingereicht werden. Das Thema lautet "Der Moment, der keine Grenzen kennt".
Siegerbild aus Polen

11 Gewinner wurden beim Carl Zeiss Fotowettbewerb 2012 gekürt. Das Siegerbild kommt aus Polen.
Carl Zeiss Name Logo
Neuer Name

Die Firma Carl Zeiss AG bietet ihre Objektive zukünftig nur noch unter dem Namen "Zeiss" an.
EarthArt - Colours of the Earth
Buchtipp

In seinem neuen Fotoband "Colours of the Earth" nimmt Bernhard Edmaier die Leser auf eine farbige Reise rund um unser Planeten mit.
buch, cover, pferd, bertrand, teneues
Buchtipp

Mit "Pferde" von Yann Arthus-Bertrand ist ein Klassiker unter den Pferdebüchern jetzt wieder auf Deutsch erhältlich.