Erste Beta von Debian 7

Zahl des Tages: 600

600 kritische Fehler waren es noch vor einer Woche und man dachte, die Veröffentlichung von Debian 7 wird sich verzögern. Aber nun ist die erste Beta herausgekommen.

Zahl des Tages: 600

© Archiv

Zahl des Tages: 600

Die offiziellen Installationsmedien für Debian 7 "Wheezy" gibt es als CD- DVD- und Blu-ray-Image zum Download sowie als Netistall für Nutzer mit Internet-Breitband-Anschluss. Das Netinstall-Image enthält nur ein minimales System, alle anderen Pakete werden erst während der Installation von den Debian-Servern bezogen. Die komplette x86-64-Ausführung von Debian 7.0 hingegen besteht aus 11 DVD-Images. Dazu kommen noch die Archive mit Firmware, die zwar nicht zur offiziellen Distribution gehören, da sie keine freie Software sind, die aber für manche Hardware unerlässlich sind. Netinstall-Images bietet Debian 7 für 12 Archtekturen: amd64, armel, armhf, kfreebsd-i386, kfreebsd-amd64.m, i386, ia64, mips, mipsel, powerpc, sparc

Mehr zum Thema

IBM überweist eine weitere Milliarde als Investition in Linux.
IBM Investition in Linux

IBM investiert eine weitere Milliarde US-Dollar in das Betriebssystem Linux, um die Innovationen zu fördern.
Bald kommt OS X 10.9 - für Entwickler kommt das Golden Master.
MacBook, Mac Pro, iMac & Co.

Der Release von OS X 10.9 steht bald bevor. Apple hat den Golden Master von OS X Mavericks nun an seine registrierten Entwickler vergeben.
icloud, ios 8, apple
iOS 8 Bug

Ein Fehler in iOS 8 scheint dazu zu führen, dass ohne Zustimmung des Nutzers Dokumente und Dateien aus iCloud Drive gelöscht werden.
Mac OS X El Capitan
Apple

OS X El Capitan, eine neue Version von Apples Betriebssystem für Macs, soll dank verbesserter Grafiktechnologie mehr Leistung bringen.
Apple iTunes
iOS & Mac OS X angreifbar

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.