Linux-Server

Zahl des Tages: 30

Ganze 30 MB groß ist "TheSSS - The Smallest Server Suite", eine Linux-Distribution für Server-Dienste.

Zahl des Tages: 30

© WEKA Media Publishing GmbH

Ganze 30 MB groß ist "TheSSS - The Smallest Server Suite", eine Linux-Distribution für Server-Dienste.

Trotz der sehr bescheidenen Größe ist "TheSSS" eine vollständige Server-Suite für kleine Netzwerke. Sie enthält Server für FTP, HTTP, SFTP, SSH und Telnet sowie den Proxy-Server Polipo mit Tor für anonymes Surfen im Internet. Die hauptsächlichen Sicherheitstools sind eine 4MLinux Firewall, die auf  Iptables basiert, und Clam AntiVirus. Das Iso-Images von TheSSS kann mit UNetbootin auf einen bootfähigen USB-Stick gebrannt werden.

TheSSS kann kostenlos von Sourceforge herunter geladen werden.

Mehr zum Thema

Ubuntu 12.10
Linux

Ubuntu 12.10 möchte als perfekte Alternative zu Windows 8 gelten und erlaubt es, die gängigsten Web-Applikationen so zu integrieren, als wären sie…
Linux: Knoppix 7.0.5
Linux

Die bekannte Linux-Distribution von Klaus Knopper ist jetzt in der neuen Version 7.0.5 erschienen. Sie verdient besonders wegen des neuen, noch…
Canonical kündigt eine Entwicklerversion von Ubuntu für Tablets an.
Linux

Mit Ubuntu für Tablets, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde, macht Canonical einen weiteren Schritt zu einer…
Ärger wegen UEFI-Secure-Boot: Spanische Linux-User verklagen Microsoft.
Ärger wegen UEFI-Secure-Boot

UEFI-Secure-Boot - mit Microsoft-Unterstützung seit Windows 8 - sperrt Linux, da es nicht signiert ist. Spanische Linux-User laufen Sturm.
IBM überweist eine weitere Milliarde als Investition in Linux.
IBM Investition in Linux

IBM investiert eine weitere Milliarde US-Dollar in das Betriebssystem Linux, um die Innovationen zu fördern.