Facebook ab heute an der Börse

Zahl des Tages: 104 Milliarden

Facebook in Zahlen: 900 Millionen Mitglieder, 3,7 Milliarden US-Dollar Umsatz, 1 Milliarde USD Gewinn - 104 Milliarden USD Wert an der Börse?

Facebook ab heute an der Börse

© Facebook

Facebook ab heute an der Börse

Noch sieht es so aus: Mark Zuckerberg kann über den Absatz der Facebook-Aktien, die pro Stück 38 Dollar kosten, nicht klagen. 104 Milliarden US-Dollar sind 80 Milliarden Euro - damit wäre Facebook höher bewertet als BMW, Deutsche Bank und Adidas zusammen. Solche Vergleiche nähren den Verdacht, dass es sich bei Facebook um eine Blase handelt, die in der rauen Nasdaq-Börsenluft auch schnell platzen kann. Mit General Motors ist ja bereits ein Großkunde deutlich auf Distanz gegangen. Das leuchtende Vorbild ist selbstredend Google: Die Firma hat ihren Börsenwert seit 2004 fast verzehnfacht: von 23 Milliarden Dollar auf 200 Milliarden US-Dollar. Indes ist Google längst mehr als eine Suchmaschine, wo bei Facebook das "mehr" liegt, erscheint noch unklar. Immer mehr Werbung bei immer mehr Nutzern mit aktiviertem Werbeblocker im Browser oder mit Smartphone, auf dessem kleinen Display kaum Platz für Werbung ist? Facebook und seine Kunden scheinen auf Werbung in Statusmeldungen zu setzen, a la: deine Freundin Sabine isst gerade ein Eis der Marke xy. Und wenn beide Facebook-"Freunde" der Eismarke sind, kommt der Hinweis auf die neue Sorte e-postwendend. Die Frage ist nur, ob diese Strategie nicht eher als aggressiv empfunden wird und viele  Kunden vergrault. Alternativ könnte auch die Nutzung von Facebook kostenpflichtig werden. Muss ja nicht teuer sein, bei 900 Millionen Nutzern addieren sich auch kleine Beträge zu schönen Sümmchen. Oder Facebook verlangt Provision von anderen Internet-Diensten, die über Facebook ihre Kunden gewinnen. Facebook wird ab heute, 17 Uhr mitteleuropäische Sommerzeit, an der Nasdaq-Börse gehandelt.

Mehr zum Thema

Facebook und Instagram waren am Dienstag für kurze Zeit nicht erreichbar.
Facebook & Instagram down

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen für kurze Zeit nicht erreichbar. Spekulationen um einen Hackerangriff…
Facebook-Logo
Verbraucherzentrale reicht's

Die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen laut Verbraucherschützern gegen deutsches Recht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt…
Whatsapp-Logo
Beliebtester Messenger

Die Erfolgsgeschichte von Whatsapp geht weiter. Wie Gründer Jan Koum mitteilte, nutzen mittlerweile über 800 Millionen Nutzer die von Facebook…
Minds - Facebook-Alternative
Neues Social Network

Das neue soziale Netzwerk Minds positioniert sich als Alternative zu Facebook und setzt dabei auf Verschlüsselung, Open Source und einen…
Social Networks
Berufsunfähig oder nicht?

Facebook darf Nutzerdaten nach gerichtlicher Anordnung nicht zurückhalten. Das ist einem Teil von rund 400 Sozialbetrügern zum Verhängnis geworden.