Video

YouTube - Technologie für bessere Videoqualität

Auf das weltweit größte Online-Videoportal YouTube werden laut YouTube-Blog pro Minute knapp 35 Stunden an Videomaterial hochgeladen. Das ist beachtlich, bei vielen der Videos mangelt es aber an der Qualität. Sei es eine schlechte Auflösung oder stark rauschender Ton. Dem will man bei Google, sprich YouTube, nun Abhilfe schaffen.

image.jpg

© Archiv

Geschuldet ist die mindere Bildqualität der Tatsache, dass die meisten hochgeladen Videos schnell mit dem Handy oder einer kompakten Fotokamera erstellt werden. Wie im englischsprachigen YouTube-Blog bekannt gegeben wurde, hat Google nun das Unternehmen Green Parrot Pictures übernommen.

Das auf digitale Videotechnologie spezialisierte und in Irland ansässige Unternehmen wurde am Trinity College in Dublin gegründet und hat sich auf die Verbesserung von bewegten Bildern spezialisiert.

In den letzten sechs Jahren beschäftigten sich bei Green Parrot Pictures kleine Teams aus Ingenieuren mit der Entwicklung einer Automatisierung bei der Videoverbesserung. Dabei wird offenbar eine geringere Bandbreite mit verbesserter Abspielgeschwindigkeit kombiniert. Die Technologie fand laut Blog bereits bei Blockbustern wie Herr der Ringe, X-Men und Spider-Man Verwendung.

Für den YouTube-Anwender soll die Übernahme der Green Parrot Pictures zukünftig eine verbesserte Bildschärfe, weniger Tonrauschen und ein qualitativ besser gerendertes und "ruhigeres" Video bedeuten, selbst wenn es mit einer schlechten Kamera aufgenommen wurde. Der Verbesserungprozess findet offenbar unbemerkt vom Nutzer während des Hochladens der Videodateien statt.

Qualitativ schlechte Videoclips bleiben uns zukünftig also vielleicht erspart. Das Originalbild eines Camcorders via YouTube-Video einzuschätzen, fällt durch die erweiterten Nachbesserungsmöglichkeiten dann aber sicherlich noch schwerer. http://youtube-global.blogspot.com

Mehr zum Thema

Sony HDR-AS15
IFA-Neuheiten 2012

Sony steigt in das immer größer werdende Segment mit Actioncams ein und stellt auf der IFA die HDR-AS15 vor.
Canon EOS C500
Kamera

Schon im April sind erste Details zur EOS C500 an die Öffentlichkeit gedrungen. Die damals noch in der Entwicklung befindliche 4K-Cam wird nun für…
Canon EOS C100
Kamera

Die Canon EOS C100 soll sich vornehmlich für Kleinproduktionen im professionellen Videobereich eignen. Sie steckt in einem Magnesiumgehäuse und…
GoPro Hero 3 Black Edition
Actioncams

GoPro hat in San Francisco die neuen Actioncams der Hero-3-Serie vorgestellt. Mit dem Topmodell Black Edition sind nun sogar Videoaufnahmen in 4K…
Fotos,Kameras,Garmin
Actioncams

Garmin kommt mit den beiden Actioncams Virb und Virb Elite auf den Markt. Beide Kameras filmen in 1080p mit 30 Bildern und machen Fotos mit bis zu 16…