Rekordumsatz

Xing meldet hohes Wachstum

Xing gibt Zahlen für das dritte Quartal 2014 bekannt. Daraus ergibt sich eine hohe Umsatzsteigerung, auch die Mitgliederzahlen wuchsen.

Xing-Logo

© Xing

Xing-Logo

Das Business-Netzwerk Xing gab via Pressemitteilung die Umsätze des dritten Quartals bekannt. Laut dieser verzeichnet das Unternehmen ein Umsatzplus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Vor Zinsen und Steuern stieg das operative Ergebnis auf 9,1 Millionen Euro. Damit wuchs der Umsatz auf 26 Millionen Euro. Xing erwartet bis Jahresende etwa 28 bis 29 Millionen Euro. Der Gewinn beläuft sich auf bisher 4,65 Millionen Euro- eine Steigerung um 71 Prozent.

Ebenfalls stark zugenommen haben die Nutzerzahlen. Xing gibt einen Mitgliederzuwachs von 282.000 an. Damit wäre dies das größte Mitgliederwachstum seit dem Börsengang im Jahr 2006. Zu verdanken sei es unter anderem der Eingliederung des Dienstes lebenslauf.com. So wuchs allein die Zahl der deutschen Mitglieder auf 7,7 Millionen.

Die  treibenden Kräfte für das Umsatzwachstum und die steigenden Mitgliederzahlen sind damit die Bereiche E-Recruiting und Network/Premium. Ende vergangenen Jahres führte Xing eine Runderneuerung des Produktangebotes für Premiumkunden durch.

Xing orientiere sich nach der Neuausrichtung seines Event-Geschäfts nicht mehr nur auf B2B-Kunden, sondern konzentriert sich zunehmend auf B2C-Kundenbeziehungen. Entsprechend lag der Umsatz mit 1,2 Millionen Euro in diesem Bereich knapp unter dem des Vorjahres (1,3 Millionen Euro), was laut Unternehmen jedoch abzusehen war.

Mehr lesen:

Social Media Marketing

Mehr zum Thema

Whatsapp
Analyse zur Whatsapp-Übernahme

Was denkt die Finanzwelt über Facebooks Whatsapp-Deal? Wir haben nachgefragt.
Coca-Cola
Viralmarketing

Manchmal sind Dinge so einfach. Wie, zum Beispiel, lassen sich die Menschen zurückbringen in ihre analoge Umgebung? Wie bringt man es fertig, dass…
Apple will Path kaufen
Social Media

Apple plant angeblich, das soziale Netztwerk Path zu kaufen. Mit der Übernahme könnte das Unternehmen sich noch einmal im Bereich des Social…
Facebook-Startseite
Quartalsbericht Q3 2014

Facebook verdoppelt beinahe seinen Gewinn für das dritte Quartal 2014. Mark Zuckerberg plant bereits eine aggressive Investitionspolitik für die…
WhatsApp
Quartalszahlen 2014

Whatsapp generiert einen Verlust von 232,5 Millionen US-Dollar. Hauptgrund sind enorm hohe Aufwendungen für Mitarbeiteroptionen.