Zubehör

Xhia v-concept: Neues Baukastensystem für Fotofilmer

Besonders auf Filmer, die mit der Fotokamera arbeiten, zielt Xhia mit einer neuen V-förmigen Basisplatte ab, die extrem viele Montagemöglichkeiten für Zubehör bietet. Die sogenannte v-base ist aus Aluminium gefräst und steht im Mittelpunkt des zum Patent angemeldeten v-concepts.

Xhia v-concept

© Xhia

Xhia v-concept

Die Platte wird am Stativgewinde unter die Kamera geschraubt. Sie hat gleich mehrere 1/4 Zoll Gewindebohrungen sowie Durchgangsbohrungen mit 6,5 mm und 10 mm Durchmesser. Die v-base bietet damit einerseits die Möglichkeit die Kamera weiterhin auf ein Stativ zu packen. Es gibt in den unterschiedlichsten Positionen Kupplungsmöglichkeiten für Foto- und Filmzubehör - etwa biegsame Arme, Handgriffe, Halter oder Klemmen.

Andererseits kann man auch selbst konstruiertes Zubehör  mit metrischen Schrauben und Muttern befestigen, wobei der Hersteller die Grundplatte so konstruiert hat, dass sie - montiert auf einem Stativ - das Gewicht der Anbauteile trägt.

Sets erhältlich

Zum Start bietet Xhia neben der reinen Basisplatte v-base auch zwei Sets und weiteres Zubehör des v-concept an: Es gibt eine Kombination mit vier rot eloxierten Beinen, so dass die Trägerplatte zu einem Boden- oder Tischstativ wird. Für Reproaufnahmen kann die Kamera senkrecht nach unten, für Luftaufnahmen auch senkrecht nach oben ausgerichtet werden.

Als v-movie enthält das Set neben der Basisplatte drei aus dem gleichen Material gefräste Systemplatten (2x c-plate, 1x top-plate), mit denen sich zum Beispiel ein robuster Kamerakäfig zusammenbauen lässt. Mit dem beiliegenden Griff, der Schwebekupplung und den RedLegs wird aus dem Kamerakäfig ein Schwebestativ, das sich mit den optionalen Ausgleichsgewichten austarieren lässt.

Umfangreiches Zubehör

Separat erhältlich sind zudem 15mm-Beinschellen, die sich an der v-base und der top-plate montieren lassen. Sie nehmen zwei 15mm Rohre im Abstand von 60mm auf, die dann als Standardschnittstelle für DSLR-Video-Rig-Zubehör, wie zum Beispiel Follow-Focus oder Mattebox dienen können.

Mit dem v-dolly kommen vier kugelgelagerte Rollen mit 100mm Durchmesser sowie Schrauben und Kupplungen, mit denen sich die Rollen in den unterschiedlichsten Positionen direkt an die v-base, c-plate, topplate und die RedLegs schrauben lassen. Damit wird aus der v-base ein Kameradolly mit einstellbaren Kurvenradien.

Was das neue v-concept, bestehend aus v-base, v-pod, v-movie und v-dolly, kosten soll, ist noch nicht klar, auch wenn sie bereits ab dem 30. September bei Xhia und im Fotofachhandel zu bekommen sein soll. Auf der Photokina 2012 kann man das neue v-concept bei enjoyyourcamera (Halle 4.1, Stand CO24) und monochrom (Halle 2.1 / Stand B 36A) anschauen.

xhia v base

© xhia

xhia v dolly

© xhia

Mehr zum Thema

Callstel Smartphone Panorama-Ständer
Zubehör

Wenn Smartphone-Panoramas gut aussehen sollen, muss man sehr gleichmäßig die Kamera führen. Dabei hilft der Callstel-Smartphone-Ständer.
Olympus SP-100EE, Olympus TG-850
SP-100EE und TG-850

Mit der Bridgekamera SP-100EE und dem verbesserten tauchfesten Modell TG-850 erneuert Olympus sein Kompaktkamera-Angebot.
Drahtlosmikrofonsystem, Funk, Sony, UWP-D Mikrofon
Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.