Xbox One

Microsoft bringt Xbox Live Gold Mitgliedschaft für 60 US-Dollar wie beim Vorgänger

Wer mit seiner Xbox One offline spielen will, kann das weiterhin umsonst machen. Für viele Online-Features will Microsoft allerdings pauschal 60 US-Dollar pro Jahr. Wie beim Vorgänger steht die Xbox Live Gold Mitgliedschaft zur Verfügung.

Die Xbox One bekommt auch das Xbox-Live-Plus-Zusatzpaket.

© Microsoft

Die Xbox One bekommt auch das Xbox-Live-Plus-Zusatzpaket.

Vieles ändert sich bei der Xbox One im Vergleich zum Vorgänger Xbox 360. Doch das Bezahlsystem bleibt gleich. Die Xbox Live Gold Mitgliedschaft ermöglicht Online-Funktionen wie die Benutzung von Skype oder Features wie das Aufnehmen eigener Spielsequenzen auf der Xbox One. Auch das Nutzen der One Guide Funktion ist nur nach Bezahlung möglich. Dabei hat der Kunde die Möglichkeit, Informationen über aktuelle TV-Sendungen oder die neuesten Spieletrends abzurufen.

Bereits bei der Xbox 360 erforderten Video-Services wie Netfix und Hulu Plus den Abschluss der Xbox Live Gold Option. Damals war der Service mit 45 US-Dollar aber noch um ein Viertel günstiger als heute. Sony will diesem Geschäftsmodell mit "Playstation Plus" folgen. Ob Microsoft bei der Xbox One indes den richtigen Weg gewählt hat, ist fraglich. Viele Kritiker bemängeln bereits jetzt das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis des Geräts.

Anhänger der Konsole von Sony kommen mit 50 US-Dollar pro Jahr etwas günstiger weg. Die Spieler können sich dann über automatische Spiele-Updates oder den Zugang zu monatlich einem Spiel aus Sonys "Instant Game Collection" freuen. Somit bleibt bei beiden Konsolen nur das Offline-Spiel kostenlos. Die Multiplayer-Option fällt auch unter das Playstation Plus-Paket. Sonys großer Vorteil ist und bleibt, dass der Konzern die Nutzung gebrauchter Spiele auf der Playstation 4 nicht einschränken will. Die Xbox One soll im November kommen. Die PS4 weiterhin "gegen Ende des Jahres".

Bildergalerie

Xbox One, Microsoft, Xbox
Galerie

Kinect 2.0 bietet 1080p-Kameras, die Video-Material mit 30 Bildern pro Sekunde schießen.

Mehr zum Thema

Xbox 720: Ankündigung am 21. Mai und Release zu Weihnachten?
Playstation 4-Killer?

Kommt die Xbox 720? Angeblich plant Microsoft für den 21. Mai 2013 einen Xbox-Event, auf dem der potenzielle Playstation 4-Killer zu sehen sein wird.
Xbox One Release in Deutschland: Microsoft startet den Verkauf der neuen Konsole im Handel.
Release-Date, Preis, Spiele

Xbox One News zu Release-Date, Preis & Co.: Update: Ab sofort ist die Xbox One im deutschen Einzelhandel erhältlich. Der Preis beträgt 499 Euro.
Xbox One Kinect 2.0 versteht QR-Codes
Xbox One

Neben Gestensteuerung wird der Kinect 2.0-Sensor der Xbox One auch Spiele-Codes im QR-Format erkennen und einlesen können.
Xbox One: Release-Date am 5. November 2013? Derzeit glauben viele Seiten, den Starttermin der Konsole zu kennen.
Spiele-Release als Anzeichen

Die Xbox One könnte ein Release-Date am 5. November 2013 bekommen. Zumindest lässt dies der Erscheinungstermin des Ego-Shooters Call of Duty: Ghosts…
Gamescom 2013 - Rückblick
Xbox One, Playstation 4 und mehr

Die Gamescom 2013 ist zu Ende. Wir zeigen Ihnen noch einmal die Topthemen der Messe und verraten Ihnen, welche Spiele Sie sich unbedingt ansehen…