Xbox One

Microsoft sichert sich ungeliebte Xbone.com-Domain

Der eher negativ konnotierte Kosename "Xbone" für die Next-Generation-Konsole Xbox One sorgte bei Microsoft für Empörung. Um Missbrauch zu verhindern, sicherte sich das Unternehmen laut fusible.com prophylaktisch die dazu passende Domain xbone.com.

Xbox One: Als Vorsichtsmaßnahme sicherte sich Microsoft die Domain xbone.com.

© Microsoft

Xbox One: Als Vorsichtsmaßnahme sicherte sich Microsoft die Domain xbone.com.

Der abschätzige Kosename "Xbone" entstand, nachdem sich nicht gerade wenige Xbox-Spieler online über die Always-Online-Richtlinien der Xbox One aufgeregt hatten. Larry Hryb, Director of Programming für das Xbox-Live-Netzwerk bei Microsoft gab darauf bekannt, dass er den Namen als äußerst respektlos gegenüber dem Entwickler-Team empfände - dieses hätte schließlich mehrere tausend Stunden in die Entwicklung der Next-Gen-Konsole gesteckt.

Grund für die despektierliche Auffassung des Xbox One Spitznamen ist die deutsche Bedeutung des umgangssprachlichen Wortes "Boner", das schnell mit Bone (zu Deutsch: Knochen) in Verbindung gebracht wurde. Dieses ist nicht mehr als die saloppe Bezeichnung für das männliche Geschlechtsteil - in einem bestimmten Zustand.

Um die Erstellung einer satirischen Webseite über die neue Xbox One zu verhindern, sicherte sich Microsoft deswegen die Xbone.com Domain. Sollte sich also der Kosename "Xbone" innerhalb der Communiy tatsächlich durchsetzen, wäre das Redmonder Unternehmen zumindest davor gewappnet. Interessant ist, dass die Domain bereits im März 2000 registriert wurde. Offenbar hat hier jemand die entsprechende Weitsicht bewiesen. Tipp: Schauen Sie, welche Xbox One Spiele bereits bestätigt sind.

Mehr zum Thema

Microsoft wird die Xbox-Sparte nicht aufgeben, wie Gates zuerst vermuten ließ.
Xbox One Zukunft

Bill Gates berichtigt sein Statement, er würde den Verkauf der Xbox-Sparte unterstützen. Das Statement sollte nur Gates' Vertrauen in CEO Nadella…
Foto der Xbox One
Wired Controller

Microsoft veröffentlicht den neuen Xbox-One-Controller, der über USB-Kabel an den PC oder die Konsole angeschlossen werden kann.
Xbox One
Verkaufszahlen

Die Xbox One ist auf der Überholspur: Im November konnte Microsoft in zwei wichtigen Gebieten mehr Konsolen verkaufen als sein…
Xbox One
Neue Firmware

Microsoft veröffentlicht das Februar-Update für die Xbox One. Damit kommen unter anderem das "Game Hub"-Feature und eine bessere TV-Anbindung.
Xbox One
Red Ring of Death

Der Red Ring of Death suchte viele Xbox-360-Konsolen heim. Wie Microsoft erklärt, hätte der Fehler das Ende der Xbox One bedeuten können, bevor sie…