Serverausfall

Xbox Live down: Snoop Dogg pflaumt Bill Gates an

"Xbox Live down!" hieß es gestern, als ein technisches Problem die Microsoft-Server lahmlegte. Gar nicht begeistert darüber war Rapper und Konsolenspieler Snoop Dogg.

Xbox Live Down - Snoop Dogg

© Screenshot: instagram.com

Xbox Live Down: Snoop Dogg ließ seinem Ärger auf Instagram freien Lauf.

Die Multiplayer-Systeme Xbox Live und das Playstation Network machen Konsolenspielern immer wieder Probleme. So auch gestern Abend, als es wieder einmal hieß "Xbox Live down". Der Microsoft-Service fiel mehrere Stunden lang aus - ausgerechnet zur besten Daddelzeit in den USA. Der daraufhin einsetzende Shitstorm der gefrusteten Spieler in den sozialen Netzwerken war zu erwarten. Überraschend war jedoch einer der Wortführer: Der US-Rapper Snoop Dogg machte seinem Ärger über den versauten Zock-Abend Luft.

Auf Instagram postete der Musiker ein Video (siehe unten), in dem er Microsoft mit allerlei Kraftausdrücken belegt: "A message to Xbox One or Microsoft or whoever the f***: y'all f****** server is f****** whack, man." Falls Microsoft die Xbox-Live-Probleme nicht beheben könne, wolle er sogar zum Erz-Konkurrenten Playstation 4 wechseln. Und da ein Microsoft-Rant ohne Bill Gates wohl nicht vollständig wäre, wetterte Snoop Dogg auch noch gegen den Chairman und Gründer persönlich: "What the f*** is you doing Bill Gates? Fix your s***, man!"

Lesetipp: Xbox One oder PS4? Der Feature-Vergleich

Mit seinem Wutausbruch erreichte Snoop Dogg immerhin potenziell acht Millionen Follower auf Instagram. Ob Bill Gates auch darunter war, ist nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass Snoop Dogg auch bei einem Wechsel zur Playstation 4 mit Ungemach rechnen muss, denn auch PSN hat immer wieder einmal mit Ausfällen zu kämpfen.

Xbox Live ist mittlerweile wieder online und die Probleme behoben. Der aktuelle Stand kann über die Microsoft-Webseite Xbox Live-Status überprüft werden.

Snoop Dog auf Instagram

A video posted by snoopdogg (@snoopdogg) on

Mehr zum Thema

Xbox One