Gotham Stable Release

XBMC 13.0 als Download für Windows, Raspberry Pi, Android & Co. veröffentlicht

Das Stable Release von XBMC 13.0 Gotham wurde als Download veröffentlicht. Es gibt Performance-Verbesserungen fürs Raspberry Pi, Android-Systeme und mehr.

XBMC 13.0 Gotham: Die beliebte Media-Player-Software ist in neuer Version verfügbar.

© XBMC Team

XBMC 13.0 Gotham: Die beliebte Media-Player-Software ist in neuer Version verfügbar.

Das XMBC Team hat XBMC 13.0 Gotham als Download veröffentlicht. Das Stable Release steht auf der offiziellen Webseite für Raspberry Pi, Android, iOS, OSX, Apple TV, Windows, Linux und mehr bereit. Die Entwickler haben unter anderem Hardware-Decoding für ARM- und x86-basierte Android-Systeme implementiert und auf der Google-Plattform sowie auf dem Raspberry Pi für mehr Geschwindigkeit gesorgt.

XBMC 13.0 Gotham unterstützt nun auch stereoskopisches 3D-Rendering. Die Unterstützung steht für "Side-by-Side"- und "Over-Under"-codierte sowie im Anaglyphen- und Interlaced-Format vorliegende Video-Dateien zur Verfügung. Damit sind so gut wie alle Aktiv- sowie Passiv-3D-Fernseher bedient, die XBMC als Zuspieler nutzen. In der aktuellen XBMC-Version bleibt, dass Hardware-Beschleunigung für stereoskopische 3D-Filme fehlt.

Touchscreen-Nutzer freuen sich über eine verbesserte Gestensteuerung. Wer UPnP nutzt, erhält mit XBMC 13.0 Gotham einen starken Mitspieler. XBMC kommuniziert nun mit anderen XBMC-Instanzen und UPnP-Geräten im Heimnetzwerk. Beispielsweise können Sie XBMC mit der Funktion "Play using ..." mitteilen, auf welchem Gerät eine Datei wiedergegeben werden soll. So können Sie etwa Ihre Medienbibliothek auf dem Tablet durchblättern und ein gewähltes Video auf dem TV abspielen lassen.

An weiteren Verbesserungen kommen eine verbesserte Audio-Engine, eine optimierte Oberfläche mit übersichtlicheren Einstellungsmöglichkeiten und vieles mehr. Details dazu entnehmen Sie der Release-Meldung zu XBMC 13.0 Gotham auf der offiziellen Webseite, die auch die Download-Links für alle Plattformen bereithält. Wer Lust auf das kostenlose Programm hat und etwa 30 Euro für einen Mini-PC übrig hat, kann sich unseren Ratgeber XBMC auf Raspberry Pi durchlesen. Dieser erklärt Schritt für Schritt, wie man sich mit wenig Geld ein eigenes Media Center basteln kann.

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie XBMC als Media Center einrichten können..
XBMC Media Center einrichten

Mit XBMC machen Sie PCs, Apple-TVs, Raspberry Pis, Android & Co. zum Media Center. Wir zeigen, wie Sie den Gratis-Download einrichten können.
Der VLC-Player kann Inhalte bald mit Google Chromecast streamen.
Media-Player-App

Der VLC Media Player bringt bald Support für Google Chromecast. Schon beim nächsten Update sei es möglich, Inhalte jeglicher Art zu streamen.
Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player
PowerDVD-Alternative gratis

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.
VLC Player: Logo auf orangenem Grund
VLC-Update als Download

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.