Open-Source-Blogging-Software

Wordpress feiert zehnten Jahrestag

Die Blogging-Software Wordpress feiert zehnten Geburtstag. Das Open-Source-Werkzeug hat sich weltweit zu einem der wichtigsten Mittel für die Darstellung und Verbreitung von Informationen im Web gemausert.

Heute vor zehn Jahren wurde Wordpress veröffentlicht.

© Screenshot: WEKA, www.wordpress.org

Heute vor zehn Jahren wurde Wordpress veröffentlicht.

Wordpress feiert zehnten Geburtstag! Die Erfolgsgeschichte der Blogging-Software WordPress begann mit einem unzufriedenen User: Matt Mullenweg störte es, dass die von ihm bis dahin für seinen Blog verwendete Software b2/cafelog nicht mehr weiterentwickelt wurde. Sie bot allerdings den Vorteil einer chronologischen Anordnung der Beiträge und war bereits Open-Source. Zusammen mit dem Entwickler Mike Little und dem Entwickler der Software-Basis b2, Michel Valdrighi, wurde WordPress aus der Taufe gehoben und am 27. Mai 2003 in der Version 0.7 zum Download bereit gestellt.

Seitdem ist WordPress zum wohl meisteingesetzten Content-Management-System der Welt geworden. Etwa 66 Millionen WP-Installationen sind weltweit im Einsatz. Die sehr aktive WordPress-Community hat im Laufe der Zeit ca. 25.000 Plugins und 1.800 Themes bereitgestellt, auf die jeder WP-User zurückgreifen kann. Alle WordPress-Seiten zusammengenommen sollen auf über vier Milliarden Aufrufe pro Monat kommen.

Der große Erfolg von WordPress beruht nicht nur darauf, dass es als Open-Source-Software kostenlos erhältlich ist, sondern auch darauf, dass es ziemlich schnell und einfach zu installieren und zu konfigurieren ist sowie dennoch sehr flexibel im Aussehen und in der Gestaltung ist. Dabei bietet es den zusätzlichen Vorteil der völligen Unabhängigkeit, die bei der Nutzung eventuell noch schneller einzurichtender Fertig-Blogs von großen IT-Unternehmen nicht gegeben ist. Weitere Infos gibt es bei wordpress.org. Den Wordpress-Download finden Sie unter anderem bei uns. Tipp: Lesen Sie unseren Ratgeber für Wordpress-Shops.

Mehr zum Thema

Sorgen Sie vor, um Schäden bei Web-Angriffen zu begrenzen.
Vorsorge treffen

Web-Angriffe auf Blogs gibt es täglich. Blogger sollten vorab etwas tun, um solche Angriffe abzuwehren oder zumindest den entstehenden Schaden zu…
TPO Beta
tpo.com

Soziales Netzwerk, Mobilfunkanbieter und Spendenplattform in einem: Wikipedia-Gründer Jimmy Wales will mit TPO gleich drei Dienste unter einen Hut…
Social Networks
Berufsunfähig oder nicht?

Facebook darf Nutzerdaten nach gerichtlicher Anordnung nicht zurückhalten. Das ist einem Teil von rund 400 Sozialbetrügern zum Verhängnis geworden.
Screenshot: netzpolitik.org
Netzpolitik.org & Landesverrat?

Der Verfassungsschutz wirft dem Blog Netzpolitik.org Landesverrat vor. Ein Kommentar dazu von unserem Redakteur Wolf Hosbach.
Screenshot: netzpolitik.org
Nach netzpolitik.org-Affäre

Nach den Ermittlungen gegen den Blog netzpolitik.org wegen Landesverrats gibt es erste Konsequenzen aus der Affäre: Generalbundesanwalt Harald Range…