Cebit 2016

Vodafone startet erste WLAN-Hotspots mit Gigabit-Geschwindigkeit

Auf der Cebit 2016 in Hannover gibt Vodafone den Start der ersten Gigabit-WLAN-Hotspots bekannt. Wir haben Infos zu Geschwindigkeit und Locations.

Vodafone Gigabit Network: WLAN-Hotspots in Berlin mit über 1.000 Mbit/s

© Vodafone

Vodafone startet WLAN-Hotspots in Berlin mit einer Geschwindigkeit von über 1.000 Mbit/s.

Vodafone startet WLAN-Hotspots mit Datenübertragungsgeschwindigkeiten von einem Gigabit. Das gibt der Düsseldorfer Provider auf der Cebit 2016 in Hannover bekannt. Die ersten drei Locations befinden sich in Gaststätten in Berlin: Das Restaurant „Die Eins“ in der Nähe des Reichstags sowie die Cafés „Tiffanys“ am Ku-Damm und „Allegretto“ am Brandenburger Tor.

Die Hotspots entstehen in Zusammenarbeit mit dem US-Netzwerkspezialisten Cisco und Fritzbox-Hersteller AVM. Nutzer können mit kompatiblen Geräten Geschwindigkeiten beim Download von bis zu einem Gigabit erreichen. Das entspricht 1.000 Megabit – in der Theorie maximal 125 Megabyte – pro Sekunde. Beim Upload sollen Raten von bis zu 600 Megabit pro Sekunde erreicht werden. Das sind umgerechnet maximal 75 Megabyte pro Sekunde.

Lesetipp: Cebit 2016 – Live-Blog mit allen Highlights

Auch in Privathaushalten soll Schritt für Schritt das Gigabit-Niveau erreicht werden. Im April 2016 starten die ersten Kabelkunden mit 400Mbit/s durch, bis Jahresende sollen 1.000 Mbit/s möglich sein. Das Maximum liegt derzeit bei 200 Mbit/s. Wer auf der Cebit 2016 ist, kann bei Vodafone im Pavillon 32 vorbeischauen.

Mehr zum Thema

Devolo DLAN Hotspot
Störerhaftung per VPN umgehen

Devolo stellt den DLAN Hotspot für Unternehmen vor, die Gästen einen WLAN-Zugang anbieten möchten: Ein VPN-Service schützt vor rechtlichen…
Cebit 2013-Highlights der Redaktion: Zwei Redakteure berichten, welche Neuheiten sie beeindruckten.
Alles auf einen Blick

Zur Cebit 2016 gibt es viele Produkt-Neuheiten, Software-Lösungen und mehr für Privatkunden und Unternehmen. In unserem Live-Blog zeigen wir die…
Telekom-Logo
Cebit 2016

Die Telekom und Huawei geben mit der Open Telekom Cloud ihre Partnerschaft bekannt. Der Dienst unterliegt deutschem Datenschutzrecht.
Intel Skylake
Business

Ohne einen flotten Rechner geht im Business-Alltag die Arbeit nur langsam voran. Wir haben vier Business-PCs mit Intels neuer schneller…
Männchen
Seit Anniversary Update

Seit dem Insider-Build 14316 und später dem Anniversary Update integriert Microsoft in Windows 10 ein Linux-Subsystem – Entwickler und Power-User…