Windows 9 Release

PC-Hersteller wollen Windows 9 schon zu Weihnachten

PC-Hersteller fordern den Release von Windows 9: Sie wollen das neue Betriebssystem mit dem Codenamen Threshold bereits zum Weihnachtsgeschäft ausliefern.

PC-Hersteller wollen Windows 9 für das Weihnachtsgeschäft 2014.

© Hersteller

PC-Hersteller wollen Windows 9 für das Weihnachtsgeschäft 2014.

Der Release für das nächste Microsoft Betriebssystem, Windows 9, ist für das Frühjahr 2015 geplant. PC-Herstellern ist dieser Termin allerdings zu spät, das berichtet der russische Leaker Wzor.

Das Weihnachtsgeschäft beginnt in einigen Wochen und ist der umsatzstärkste Zeitraum. Würde Windows 9 mit Codenamen Threshold erst im Frühjahr 2015 veröffentlicht, dann könnte viele Kunden mit dem Kauf eines neuen PCs noch warten. Die PC-Hersteller verhandeln daher angeblich mit Microsoft, um dieses Problem zu vermeiden.

So wäre es zum Beispiel möglich, dass neue Computer mit Windows 8.1 verkauft werden und ein kostenloses Upgrade auf Windows 9 enthalten. Eine andere denkbare Variante wäre der Verkauf von Rechnern mit der Vorabversion von Windows 9.

Während des Entwicklungszeitraums wird die Beta-Version von Threshold zweimal im Monat aktualisiert. Nutzer hätten somit immer die aktuellste Version von Windows 9 auf ihrem Rechner. Ob das Angebot eines Rechners mit der Vorabversion allerdings bei Kunden ankommt, bleibt abzuwarten.

Gerüchten zufolge soll Windows 9 das Startmenü zurückbringen, welches vielen Nutzern bei Windows 8 gefehlt hat. Zusätzlich soll in Microsofts neuem Desktop-Betriebssystem erstmals der angekündigte Sprachassistent Cortana enthalten sein.

Mehr zum Thema

Screenshot: http://www.windowsphone.com/de-de
Ballmer über die Konkurrenz

Steven Ballmer sprach sich nach dem Windows-8-Verkaufsstart über die Konkurrenz aus. Android sei zu unkontrolliert und "wild", während Apple…
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424

Windows 10 erhält das erste große Update. Das "Cumulative Update" KB3081424 bringt das System auf einen Schlag auf den aktuellen Stand.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.