Windows-8-Verkaufszahlen

Microsoft knackt 40-Millionen-Marke einen Monat nach Release

Offizielle Windows-8-Verkaufszahlen: Microsoft gibt bekannt, dass ziemlich genau einen Monat nach dem Release über 40 Millionen Lizenzen des neuen Microsoft-Betriebssystems verkauft wurden.

Windows 8 kommt auf ordentliche Verkaufszahlen.

© Microsoft

Windows 8 kommt auf ordentliche Verkaufszahlen.

Windows-8-Verkaufszahlen: Microsoft gab zum gestrigen 27. November bekannt, dass rund einen Monat nach Release des Windows-7-Nachfolgers über 40 Millionen Software-Lizenzen verkauft wurden. Finanzchefin Tami Reller nannte diese Zahl in Scottsdale, Arizona (USA), gegenüber Vertretern aus Industrie, Wirtschaftsanalyse, Investment und Medien auf der jährlich stattfindenden Credit Suisse Technology Conference. Betreffend des Verkaufs von Upgrade-Lizenzen habe Windows 8 sogar seien Vorgänger Windows 7 überholt. Konkrete Zahlen wurden hier allerdings nicht bekannt gegeben.

Der hohe Absatz an Upgrade-Lizenzen von Windows 8 ist nicht verwunderlich, schließlich bieten die Redmonder ebenjene bis zum 31. Januar 2013 für rund 30 Euro an. Dem Windows-Blog zufolge sprach Reller anschließend über den Windows Store, der laut aktuellen Meldungen die 20.000-Apps-Marke überschritten haben soll. Zum Launch von Windows 8 und dem zugehörigen Store soll es vom Start weg mehr Apps gegeben haben als auf jeder anderen App-Plattform zum jeweiligen Start. Einige Apps sollen bereits die 25.000-US-Dollar-Umsatzmarke überschritten haben, davon dürfen die jeweiligen Entwickler laut der Microsoft-Finanzchefin zudem 80 Prozent einbehalten.

Tami Reller (Chief Financial Officer) hat zusammen mit Julie Larson-Green den Führungsposten in der Windows-Abteilung bei Microsoft inne, nachdem der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky vor rund zwei Wochen überraschend zurückgetreten ist. Windows 8 erschien am 26. Oktober 2012. Wer umsteigen will, hat noch bis zum 31. Januar die Möglichkeit, verschiedene Angebote zu nutzen. Ein Upgrade kostet rund 30 Euro, im Zusammenspiel mit einem Windows-7-PC-Neukauf zahlen Sie je nach Anbieter gar nur die Hälfte. Tipps für den reibungslosen Umzug auf Windows 8 verraten wir Ihnen im just verlinkten Text.

Mehr zum Thema

Acer Aspire S7
Gerücht

Angeblich wollen Intel und Microsoft den Absatz von Windows-8-Laptops mit Touchscreens durch Werbezuschüsse für die Händler steigern. Die Preise…
Screenshot: http://www.windowsphone.com/de-de
Ballmer über die Konkurrenz

Steven Ballmer sprach sich nach dem Windows-8-Verkaufsstart über die Konkurrenz aus. Android sei zu unkontrolliert und "wild", während Apple…
Symbolbild: Sicherheit
Patch Day

Der Patch Day für Windows, Office & Co startet. Microsoft hat u.a. kritische Sicherheitslücken gestopft, die durch den Hacking-Team-Leak bekannt…
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…