Windows 8

Windows 8 Upgrade kostenfrei für Acer-Ultrabooks

Acer startet jetzt ein spezielles Upgrade-Programm. Wer zwischen dem 2. Juni 2012 und dem 31. Januar 2013 einen Acer-PC kauft, kann für knapp 15 Euro von Windows 7 auf 8 upgraden. Endkunden, die ein Acer Ultrabook kaufen, können sich diese Kosten erstatten lassen.

Windows 8 Upgrade kostenfrei für Acer-Ultrabooks

© Acer

Windows 8 Upgrade kostenfrei für Acer-Ultrabooks

Das normale Window7 auf 8 Upgrade-Angebot von Acer für 14,99 Euro gilt für die hier ersichtlichen Modelle. Eine komplette Kostenerstattung des Herstellers gibt es beim Kauf eines der folgenden Ultrabook Modelle: Acer Aspire S3, Acer Aspire S5, Acer Aspire TimelineU M3 und Acer Aspire TimelineU M5. 

Acer versucht, den Upgrade-Prozess so einfach wie möglich zu gestalteten: Der Kunde muss dabei den Standard Upgrade-Prozess von Microsoft absolvieren. Dieser kann über die Acer-Upgrade-Seite erfolgen, in deren Verlauf die Kostenerstattung beantragt werden kann. Der Kunde muss dann durch die Angabe einiger Informationen den Abschluss des Microsoft Upgrade-Programms bestätigen und sein Produkt identifizieren.

Mehr zum Thema

Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.