Mail, Kalender & People

Windows-8-Update für Mail ohne Googles Exchange ActiveSync-Support

Das Update der Mail, Calendar und People Apps für Windows 8 bringt eine Menge neuer, komfortabler Funktionen mit sich. Eines aber werden manche User vermissen: Die direkte Unterstützung von Googlemail durch Googles Exchange ActiveSync.

Windows 8-Update für Mail, People & Kalender: Die Mail-App unterstützt Googles Exchange ActiveSync nicht mehr.

© windows.com

Windows 8-Update für Mail, People & Kalender: Die Mail-App unterstützt Googles Exchange ActiveSync nicht mehr.

Ein Update aktualisiert die in Windows 8 integrierten Apps Mail, Kalender und People. So kann die neue Mail-App jetzt E-Mails mehrerer Accounts zusammenfassen. Es gibt neue Filterfunktionen, die beispielsweise nur ungelesene Mails anzeigen. Ordner können jetzt auch direkt in der App verwaltet werden, und alle Mails eines Ordners gleichzeitig markiert, verschoben oder gelöscht werden. Gleichzeitig wurde die Anbindung der Mail-App an Microsoft Exchange verbessert.

Auch die Funktionen der Kalender-App wurden erweitert, Markierungen und Auswahlmöglichkeiten verbessert, die Weiterleitung und Verknüpfung mit anderen Anwendungen verbessert. Die People-App lässt sich jetzt besser navigieren und auch hier wurden zahlreiche Details verbessert, die die Auswahl, Verknüpfung, Darstellung und Weiterleitung von Kontakten betreffen.

Zudem kommt die Entfernung von Googles Exchange-ActiveSync-Unterstützung für Mail, Kalendar und Kontakte. Google will die Unterstützung für Exchange ActiveSync einstellen und Microsoft hat in seinem Update den Zugriff standardmäßig deaktiviert. Somit ist es nicht mehr möglich, ein Google-Konto unter Windows 8 und Windows RT in einem Schritt einzurichten und zu synchronisieren.

Mehr zum Thema

Chrome OS unter Windows 8.1: Mit unserer Hilfe nutzen Sie beide Betriebssysteme gleichzeitig.
So geht's

Überlegen Sie nicht "Chrome OS oder Windows 8". Mit Windows 8.1 oder dem Vorgänger nutzen Sie Chrome OS einfach mit der Kacheloberfläche unter…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…