Windows 8.1 Release

Windows-8-Support nur bis 2015

Kurz bevor das Update auf Windows 8.1 erscheint, veröffentlicht Microsoft Informationen zum Lebenszyklus des Betriebssystems. Bereits 2015 wird der Support für Windows 8 eingestellt.

Windows-8-Support nur bis 2015

© Microsoft

Windows-8-Support nur bis 2015

Der Release von Windows 8.1 rückt näher - bereits am 17. Oktober kann das Update kostenlos heruntergeladen werden. Wer von Windows XP oder Windows 7 direkt auf Windows 8.1 umsteigen möchte, muss zwischen 85 Euro (Windows 8.1) und 125 Euro (Windows 8.1 Pro) auf den Tisch legen.

Ein Wechsel oder Update auf Windows 8.1 ist aus zahlreichen Gründen sinnvoll: So bringt die Aktualisierung nicht nur den Start-Button zurück, sondern auch eine verbesserte SkyDrive-Unterstützung sowie neue Möglichkeiten zur Personalisierung des Betriebssystems. Außerdem unterstützt Windows 8.1 neue Apps und damit verbundene neue Funktionen.

Ein weiterer - und wichtiger - Grund zur Umstellung ist der kurze Lebenszyklus von Windows 8. So wird der Support des Betriebssystems bereits im Oktober 2015 eingestellt. Windows 8 hat somit die kürzeste Lebensdauer eines Microsoft-Betriebssystems. Windows XP wird zwar beispielsweise bereits im April 2014 nicht mehr unterstützt, dies jedoch erst 13 Jahre nach Release!

Windows-8-Kunden müssen innerhalb von zwei Jahren, nachdem das Windows-8.1-Update verfügbar geworden ist, auf Windows 8.1 umstellen, um weiterhin Support im Rahmen des Windows-8-Lebenszyklus zu erhalten.
Microsoft

Wer auf Windows 8.1 umsteigt, erhält nicht nur neue Features und Funktionen, sondern Microsoft verspricht auch Support bis mindestens Anfang 2018. Die erweiterte Unterstützung soll sogar bis ins Jahr 2023 Gültigkeit haben.

Wenn Sie selbst  noch Windows 7 nutzen und sich nicht sicher sind, ob Sie auf Windows 8(.1) umsteigen sollen, hilft unsere Entscheidungshilfe vom Experten weiter.

Mehr zum Thema

Der nächste große Patch für Windows 8.1 kommt in wenigen Tagen.
Release ohne Startmenü

"August update for Windows 8.1" lautet der Name für das Update 2. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Noch kommt kein Startmenü, stattdessen…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…