Windows 8

US-Studie belegt, dass PC-User wegen Windows 8 unglücklich sind

Eine Studie in den USA macht das ohnehin schon kritisierte Windows 8 für sinkende Kundenzufriedenheit von PC-Käufern verantwortlich. Apple schneidet besser ab.

Eine US-Studie belegt, dass PC-User wegen Windows 8 unglücklich sind.

© Microsoft

Eine US-Studie belegt, dass PC-User wegen Windows 8 unglücklich sind.

Das ohnehin schon kritisierte Windows 8 wird weiterhin gestraft. Die Meinungsumfrage des American Consumer Satisfaction Index (ACSI) belegt nun, dass PC-User durch Windows 8 unglücklich werden. Durch Windows 8 brach zu Beginn des Jahres bereits die Kundenzufriedenheit von Microsoft ein. Nun schneiden die meisten PC-Hersteller in der diesjährigen Umfrage insgesamt schlechter ab, als im Vorjahr.

Geändert hat sich für die Unternehmen dabei jedoch meist nur die Umstellung auf Windows 8, welches in marktaktuelle PCs integriert ist. "Microsoft hat es mit Windows 8 nicht geschafft, die Zufriedenheit von Käufern eines PCs [zu] erhöhen", so David Van Amburg vom Consumer Satisfaction Index.

Apple-Rechner hingegen landen auch in diesem Jahr mit 87 Prozent Kundenzufriedenheit wieder an der Spitze. Den zweiten Platz belegt HP mit gerademal 80 Prozent. Acer landet mit 77 Prozent auf dem fünften Platz.

Mehr zum Thema

Der nächste große Patch für Windows 8.1 kommt in wenigen Tagen.
Release ohne Startmenü

"August update for Windows 8.1" lautet der Name für das Update 2. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Noch kommt kein Startmenü, stattdessen…
Windows 9, upgrade
Windows 9

Microsoft soll angeblich die neuste Version seines Betriebssystems kostenlos für Windows 8-Nutzer als Update anbieten.
Windows XP: Logo
Windows 8 legt zu

Der Marktanteil von Windows XP nimmt ab. Dennoch ist weiterhin jeder sechste Computer ein XP-Rechner. Dafür legen Windows 8 und Windows 8.1 zu.
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…