Sicherheit

Windows 8 mit integriertem Passwort-Manager

Im Prinzip weiß man ja, dass man für jeden Zugang ein eigenes Passwort verwenden soll. Aber in der Praxis ist es schwierig, sich viele verschiedene Zugangsdaten zu merken. Windows 8 verspricht Abhilfe durch einen integrierten Passwort-Manager.

Microsoft Windows Logo

© Microsoft

logo: microsoft

Viele Browser fragen schon seit langem, ob sie Zugangsdaten für gerade genutzte Webseiten speichern sollen. Die Idee als solche ist also nicht neu, nur die Integration ins Betriebssystem. Außerdem speichert Windows 8 die Zugangsdaten in verschlüsselter Form, das tun Browser nicht immer.

In Zeiten von mobilem und Cloud Computing empfiehlt Microsoft für die Anmeldung bei Windows 8 keinen Benutzernamen, sondern eine Windows Live ID zu nutzen. Diese kann an verschiedenen Rechnern genutzt werden, so dass überall die gespeicherten Passwörter zur Verfügung stehen. (Dafür müssen alle Rechner als "Trusted PC" registriert werden.) Wer das Passwort für die Live ID vergisst, kann sich ein neues an sein Handy schicken lassen.

Mehr zum Thema

Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.