Betriebssysteme

Windows 8 kommt in 4 Versionen

Microsoft hat bekannt gegeben, dass es von Windows 8 deutlich weniger Versionen geben wird als von Windows 7, nämlich lediglich vier.

Windows 8 kommt in 4 Versionen

© Windows

Windows 8 kommt in 4 Versionen

Weggefallen sind die Versionen für 32 bit-Prozessoren, die vor allem in älteren Rechnern vorkommen. Für Anwender wird es die Versionen "Windows 8" mit eingeschränktem Funktionsumfang und "Windows 8 pro" geben, für Unternehmen mit Software-Assurance-Verträgen außerdem die "Windows 8 Enterprise"-Version. Die bisher "Windows On Arm" genannte Variante für Rechner mit ARM-Prozessoren heißt künftig "Windows RT". Folgende Funktionen sollen nur in der "Windows 8 pro"-Version vorhanden sein:

  • die Festplattenverschlüsselung Bitlocker
  • die Dateiverschlüsseung EFS
  • die Option zum Booten aus einer VHD
  • der Zugriff per Remote Desktop
  • die Möglichkeit, einer Domäne beizutreten
  • die Verwaltung per Gruppenrichtlinie
  • die Desktop-Virtualisierung mit Hyper-V-Client.
  • Das Media Center kann nur noch unter "Windows 8 Pro" als Add-on "economical media pack" installiert werden.
"Windows RT" entspricht im Umfang Windows 8, ohne "pro", und enthält speziell für die Touch-Bedienung optimierte Versionen von Word, Excel, PowerPoint, und OneNote. Die herkömmlichen Versionen dieser Programme können hier nicht eingesetzt werden. Ein Upgrade auf die funktional eingeschränkte Version von Windows 8 ist von Windows 7 Starter, Home Basic und Home Premium vorgesehen, auf Windows 8 Pro ist ein direktes Upgrade von allen Windows-7-Versionen, außer Enterprise, möglich.

Mehr zum Thema

Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.