Windows 8.1 Update 2 Release

Startmenü & Co. für Windows 8.1 im Herbst

Im Herbst ist der Release des kostenlosen Windows 8.1 Update 2. Der Download von Microsoft beinhaltet unter anderem das neue Startmenü.

Das Windows 8.1 Update 2 erscheint im Herbst als Download.

© Microsoft

Das Windows 8.1 Update 2 erscheint im Herbst als Download.

Zusammen mit dem Windows 8.1 Update 2 erscheint das neue Startmenü im Herbst 2014. Ob noch weitere Features neben dem neuen Startmenü im kostenlosen Download-Release enthalten sind, ist noch nicht bekannt. Es steht bisher nur fest, dass das Windows-Icon in der Taskleiste künftig wieder ein Menü öffnen und nicht zum Startbildschirm wechseln wird.

Genau wie Windows 7 enthält das neue Startmenü eine Suchzeile und Programmliste. Auf der rechten Seite wird sich eine Schaltfläche zum Herunterfahren und ein Bereich für App-Kacheln befinden. Dadurch kann man die Kacheln von Apps aus dem Windows Store nicht mehr nur an den Startbildschirm, sondern auch an das Startmenü heften. Von dort aus lassen sich die Kacheln dann vergrößern und verkleinern. Je mehr Platz die Kacheln benötigen, desto größer fällt das Startmenü aus.

Mary Jo Foley, Journalistin und Microsoft-Expertin, bestätigt die Gerüchte zur Windows-Zukunft: Microsoft CEO Satya Nadella fordert laut der Expertin noch schnellere Release-Zyklen als sein Vorgänger Steve Ballmer. Künftig soll alle drei Monate eine neue Windows-Version erscheinen. Durch die kürzeren Abstände der Update-Erscheinungen muss dann aber an den Neuerungen gespart werden, das heißt die neuen Updates bringen weniger Neues wie die bisherigen Updates.

Lesetipp: Windows 8.1 mit Windows 7 Oberfläche

Jo Foley kündigt das "zweite große Update" für Windows 8.1 für August 2014 an. Dabei wird es nicht möglich sein, Modern-UI-Apps in einem Fenster auf dem Desktop auszuführen. Dieses Feature soll erstmals mit Windows 9, das voraussichtlich Anfang 2015 erscheinen soll, möglich sein. Im selben Zeitraum ist auch mit der Abo-Version Windows 365 zu rechnen.

Um das Update 2 von Windows 8.1 und alle zukünftigen Windows-Versionen zu installieren, ist Windows 8.1 mit installiertem Update 1 von Nöten. Eine Lizenz der Vollversion ist aktuell ab 80 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

Browser-Adressleite
Lösung für Fehler-Code 80092004

Ein kritisches Windows Update (KB3058515) für den Internet Explorer macht Probleme (Fehler-Code 80092004). Hier ist eine Lösung für den Fehler-Code…
Windows XP macht Windows 8.1 Platz
Weltweiter Marktanteil

Windows 8.1 konnte seinen weltweiten Marktanteil im Juni 2015 leicht steigern. Dabei hat das Betriebssystem seinen Urahn Windows XP erstmals…
Symbolbild: Sicherheit
Patch Day

Der Patch Day für Windows, Office & Co startet. Microsoft hat u.a. kritische Sicherheitslücken gestopft, die durch den Hacking-Team-Leak bekannt…
Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Windows 10 Betrug führt zu Ransomware
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…